Was haben wir denn da gefunden?

...komplette Frage anzeigen ungefähr so - (Biologie, Name, Insekten) oder so...  - (Biologie, Name, Insekten)

6 Antworten

Wenigstens schonmal ein Name von einem Käfer, der ihm von der Form sehr nahe kommt! ;) Und beim 2. Link hab ich doch direkt einen gefunden, der es sein könnte!!!

0
@sweetlips88

Ich glaube es muss eine Chrysolina Art sein... Und Chrysolina graminis sieht echt superähnlich aus... Wenn er nur noch einen Tick goldener wäre...

0
@sweetlips88

Nope. Die Kopfform ist anders. Guck nicht so sehr auf die Farbe, die kann variieren. Körperform, Kopfform, Fühler, Beine und Geometrie des Ganzen sind viel eher bestimmend.

Ist zwar schwierig bis unmöglich das "vom Foto" mit 100%iger Genauigkeit zu sagen. Aber grammis ist zu "pummelig", und der Kopf steht nicht weit genug aus dem Thorax. Also der ist es eher nicht.

Mit "Blattkäfer" biste aber schon deutlich weiter.^^

0
@Eulenspiegel

??? Warum kannst du mir denn erzählen, wie der Käfer ausgesehen hat? Es gibt doch keine selbst aufgenommenen Bilder! ;) Die Bilder oben sind doch nur "ähnliche" Tiere... Und bei deinem 2. Link hab ich nunmal entschieden, dass die Unterart graminis unserer Sichtung am nächsten kam, also DANKE!!! g

0

Ich würde jetzt durch die merkmale und die bilder auf Taiwanischer Rosenkäfer tippen

Ich schau mal nach...

0
@sweetlips88

Ähh.. nein... Ist es nicht. Die Fühler sind auch irgendwie nicht so Kolbenförmig an der Spitze gewesen... Aber danke.

0

Es sind auf jeden Fall Chrysomeliden, sogenannte Blattkäfer. Das Problem ist: davon gibt es recht viele ähnliche Arten, und man identifiziert sie am einfachsten über die Futterpflanze. Also, was haben sie gefressen?

Dankeschön, hab grad schon einen passenden Link von Eulenspiegel bekommen... Aber was das Tier gefressen hat, haben wir leider nicht beobachten können, es krabbelte am Wäscheständer rum.

0
@sweetlips88

Ah, der berühmte Wäschekäfer! "Chrysomeles bettwäschii". frisst die aufgedruckten Blumen auf Kissenbezügen...sehr gefährlich!

0

Ähhmm... Es gibt auch oft Farbvariationen ein und derselben Art...

Könnte ein guter Ansatz sein, auch wenn ich bei denen von den Bildern so etwas nicht direkt gelesen (oder überlesen?) habe...

0

ich würde auf einen schönen maikäfer tippen 

mfg

das könnte ein rosenkäfer sein http://www.wallner.de/img/Rosenkaefer0.JPG

schau meil bei wikipedia nach ;D

Also ein Rosenkäfer wäre etwas zu groß und, naja "eckig" , wenn man das mit dem kleinen Tierchen vergleicht und dieses Exemplar vom Link ein wenig zu grün...

0

Was möchtest Du wissen?