Was haben Leute gegen Markenklamotten?!

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich finde, wie wahrscheinlich viele, Markenklamotten einfach nur überflüssig. Warum soll ich dafür, dass ein Kleidungsstück mit einem bestimmten Namen versehen ist, mehr Geld hinlegen als für ein Teil mit der gleichen Qualität (und die gibt es durchaus), wo eben dieser Name fehlt? Ich weiß mit meinem Geld bessere Dinge anzufangen! Das heißt aber nicht, dass ich was gegen Leute haben, die solche Sachen tragen. Jedem Tierchen sein Plaisierchen, wie schon meine Oma zu sagen pflegte.

Schlimm finde ich allerdings wenn, wie es sehr oft passiert, Leute, vor allem Kinder und Jugendliche, deswegen gemobbt werden, weil ihre Eltern entweder die gleiche Einstellung haben wie ich oder es sich schlicht nicht leisten können, ihren Kindern Markenklamotten zu kaufen! Und da sind die Mobber nun mal diejenigen, die diese Klamotten tragen!

Du siehst, es ist meistens nicht so, dass Leute etwas gegen die Klamotten haben, sondern schlicht gegen Leute, die sie tragen und sich Gott weiß was drauf einbilden.

gutefragefrage5 18.10.2013, 22:39

Klar. Aber ich hab noch nie jemanden aufgrund seiner fehlenden Markenklamotten gemobbt. Mein freundes Kreis "fängt bei H&M an und hört bei Palph Lauren auf "

0
putzfee1 18.10.2013, 22:58
@gutefragefrage5

Ich habe nicht behauptet, dass du bzw. dass jeder, der Markenklamotten trägt, die anderen mobbt. Aber wenn in dieser Hinsicht gemobbt wird, dann von Trägern von Markenklamotten. Umgekehrt habe ich es nie erlebt.

2
gutefragefrage5 18.10.2013, 22:39

Doppelpost, #Bambusleitung ^^

0

Weil viele eben denken, dass sie etwas besseres sind, wenn sie Markenklamotten tragen. Deswegen sind so viele gegen Marken. Weil es eben immer jemanden gibt, der sich aufspielt, nur weil er Markenklamotten trägt. Auf alle trifft das natürlich nicht zu, aber es werden ja auch in der Schule Leute gemobbt, wenn sie sich keine Markenklamotten leisten können.

Hat viel mit Neid zu tun, kann aber auch das fehlende Geld sein. Das sind die häufigsten Fälle. Selten kommt es vor dass jemand in deinem Alter sich Gedanken über die Produkte macht deswegen die genannten Punkte.

Darlene4979 18.10.2013, 22:32

Gerade Jugendliche machen sich Gedanken über diese Produkte. Sie tragen diese Klamotten um mit den Mitschülern mithalten zu können und um nicht zum Gespött der Schule zu werden was ich Schwachsinn finde! Wenn sich jemand nur No Name Klamotten leisten kann soll er sich nicht dafür schämen müssen!

1

Ich geh jetzt mal nur von mir aus (der Rest ist Spekulation über andere Leute):

Ich hab was gegen die,

  • die Markenklamotten brauchen, um ihr mangelndes Selbstwertgefühl durch das Tragen solcher aufpolieren wollen/müssen - sprich: sich darüber definieren
  • die meinen, dass alle Polos, die unter 60,-€ kosten, zur minderwertigen Ware gehören
  • denken, dass sie nicht mehr 'dazu gehören' (zu ihrer angeblich abgehobenen/elitären ... Gruppe), wenn sie kein Markenteil anhaben
  • die nie hinterfragen / die es nicht interessiert, wie die Preise für ihre Klamotten zustande kommen, ob z.B. Billigproduktion (!) + Kinderarbeit oder zerstörerische Produktionsprozesse hinter ihrer 'edlen' Markenware stecken ...
  • die's also 'auf Deubel komm raus' tragen, nur um den Schein zu wahren.

Und davon gibt's leider genug!

putzfee1 18.10.2013, 23:00

Sehr gute Antwort, DH!

1

weil viele sagen, dass sich die markenkleiderträger für bessere leute halten, weil sie teurer sind.

Guten Abend liebe Community, heute möchte ich fragen, was so viele Leute gegen Billigklamotten haben. Ich selber bin 14 Jahre alt, mein Schrank besteht aus 95 % aus Kik, Deichmann, aldi und co... der Rest ist herruntergesetzt. Damit will ich sagen, ich bin niemand der Menschen mit markenklamotten für etwas besseres hält. Aber wieso sind so viele gegen billig sachen? jeder läuft mit dem genau dem Teil rum, welches ihm am besten gefällt udnd manchmal gibt es nichtmal unterschiede...... Vielen Dank :)

was ich damit sagen will es liegt immer im auge des betrachters andersrum würde dir das andere auffallen

Vielleicht geht es in solchen Fällen nicht zwingend um die Marken, sondern um die Träger der Marken.

Natürlich kann auch Neid dahinterstecken

Viele meinen heutzutage, dass Leute mit vielen Markenklamotten reiche verwöhnte Blagen sind, und dabei wird nichtmal der Charakter des Kindes hinterfragt.Kann man nichts machen.Oder es ist der Neid, wodurch aber das oben genannte als Grund entsteht.

Weil es Geldschneiderei ist.

Ich habe mehrere Jahre in China gelebt.

Dort wurden / werden Jeans hergestellt.

Sie werden an Discounter geliefert .

Dann werden auf der selben Jeans eine Logo / Aufkleber auf genäht.

Im Laden konstet dann Jeans das 10 - 15 fache des Discounterpreis.

gutefragefrage5 18.10.2013, 22:35

Hat aber oftmals auch eine bessere Qualität-und es hat nicht jeder !

0
Plumbum 18.10.2013, 22:42
@gutefragefrage5

Es sind die selben Jeans.

Nur das dort ein Logo draufgenäht ist.

Durch das Logo wird die Jeans nicht besser

2
Darlene4979 18.10.2013, 23:29
@gutefragefrage5

Was Plumbum meint ist das gleiche Prinzip wie bei den Lebensmitteln! In vielen Discountern gibt es No Name Lebensmittel wo zwar zum Beispiel "Tip", "A&P" etc drauf steht aber eine Markenfirma hinter steckt!

Es gibt auch viele Menschen die sagen das ihnen No Name Lebensmittel nicht schmecken dabei stecken hinter vielen No Name Lebensmitteln Markenlebensmittel!

0
Plumbum 19.10.2013, 15:25
@gutefragefrage5

Z.Bsp eine berühmte Jeans Marke die mit L anfängt.

Ich werde eine Teufel tun und hier Namen nennen.

1

Wenn ich bei Hollister vorbei laufe, und die ewig langen Schlangen sehe, frage ich mich, warum die Kids nicht wissen, dass diese Kleidung ebenso wertvoll ist, wie die von KIK und Konsorten. Ich glaube, ich würde mich schämen, für solche Kleidung ein Schweinegeld auszugeben, und lieber bei einem Schneider um die Ecke maß-schneidern lassen. Das ist wohl auch nicht viel teurer, aber besser.

hab nichts gegen Markenklamotten. Aber ...

1.Sie sind sau teuer und haben meist eine schlechte Qualität.

  1. Man macht nur Werbung für diese klamotten da überall der name und das zeichen groß draufsteht.

Wer hat den etwas gegen Markenklamotten, für mich schwer nachvollziehbar..

ähhhhhhhm is sehr komisch wahrscheinlich sind sie nur neidisch wa

Was möchtest Du wissen?