Was haben Leute davon, wildfremde Menschen aufgrund ihres Aussehens zu beleidigen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke mal, dein Verdacht trifft es. Sie wollen ihr eigenes kaputtes Selbstbewusstsein damit aufpolieren und kommen sich cool vor, wenn sie vor ihren Kumpels (Frauen / Mädchen können das natürlich auch) solche Sprüche ablassen.

Und leider hat das Opfer dann nicht immer die Kraft zu einer passenden Antwort oder ein ausreichend dickes Fell um diese Sprüche einfach an sich abprallen zu lassen.

Aber im Grunde sagen diese Sprüche natürlich mehr über die, die sie ablassen aus, als über die, die sie treffen. Einfach unterste Schublade.

Hallo Ilyana,

das sind Menschen, mit einem so schwach ausgeprägten Selbstwertgefühl  dass sie andere Mitmenschen verletzen, um sich auch mal stark fühlen zu können.

Ich vermute, da steckt dann auch eine Verletzung (soziales Umfeld, Arbeit, Schule, Mobbing, Beziehungsängste - versagen - unfähigkeit) dahinter. Ein sehr trauriges und primitives Verhalten.

Du solltest es trotzdem versuchen, solche Verbalattacken zu ignorieren und es auf mangelnde Intelligenz rückführen.

Konzentriere dich dann einfach auf andere Dinge und hake es einfach schnellstmöglich ab.

Alles Liebe

 

Das frage ich mich als Mann zu Frau-Transsexuelle auch manchmal.

Klar ist, dass die Gesellschaft auf so Menschen wie mich noch nicht so reagiert wie das eigentlich sein sollte, aber das sich Menschen tatsächlich die Mühe machen zu Beleidigen, oder Vorurteile zu schaffen, ist eine Unverschämtheit, egal wie und wer man ist, man ist ein Mensch und hat das gleiche Recht wie jeder andere auch!

Auffallend und belustigend ist:

Die meisten die sich vorne rum über jemanden wie mich lustig machen, sind hinten herum diejenigen, die mich eigentlich mega geil finden und mich dann anschreiben etc..

"Man tritt immer nach unten", soll heißen Leute mit wenig Selbstvertrauen bzw. Minderwertigkeitsgefühlen hacken auf Leuten rum, die ihrer Meinung nach noch "schlechter gestellt" sind. z.B. ärmer, dicker, unattraktiver, langsamer, usw.

Die kommen gar nicht auf die Idee, dass sie damit verletzen. Es zählt nur wie es ihnen selbst geht und durch die Beleidigungen fühlen sie sich eben für einen kurzen Moment "mächtig".

So schwer es ist, aber versuch dich davon nicht einschüchtern zu lassen. Das sind Menschen, die mit sich selbst nicht klar kommen und so einen schlechten Charakter beweisen.

Abgesehen davon, dass die Sitten allgemein rauer zu werden scheinen, ist es wohl so, dass solche ungehobelten Menschen  wirklich ihr Selbstbewusstsein stärken, indem sie sich so benehmen.

So verletztend das auch sein kann, erwidere bloß nie etwas, da man nie wissen kann, welches Aggressionspotential vorhanden ist.


Ich würd mal sagen: von allem etwas, was Du da erwägst.

Kein Benehmen, machen auf dicke Hose, Hirnzellen sind dabei nicht vorhanden oder zumindest deaktiviert.

Und genau das wollen die Spacken doch erreichen: dass der/die angesprochene sich schlecht fühlt.

Denk Dir einfach (ja.. einfach ist einfach gesagt..).. also: denk Dir: Besser mehr Hintern als weniger Hirn.

Ich mein.. hallo, Du KANNST immerhin denken!

Was bei dieser Subspezies wohl ausgeschlossen ist.

Mädel- halt die Ohren steif!

Mach dir bloß nichts daraus. Diese Menschen sind ganz einfach unterste Schublade und deren Benehmen mußt du einfach nicht für vollnehmen.

Leute zu beleidigen, die ich nicht kenne, schaff ich auch. Zum Beispiel form Fernsehr, wenn die Mitbewohnerin ihre tollen Sendungen anschaut haha. Aber
Scripted Reality ist auch Müll. Dass jemanden auf offener Straße grundlos beleidigt wird habe ich von nüchternen erwachsenen Menschen noch nie erlebt...

Diese menschen sind selbst unzufrieden und sind zu dumm um das anders auszudrücken.

Das musst du ignorieren, auch wenn es manchmal nicht so einfach ist.

also ich weiss ja nicht in welch asozialen gegenden du dich rumtreibst, ich habe das in meinen 49 leben´sjahren noch nie erlebt.

Aber schon, dass wir mal drüber geredet haben.

0

Was möchtest Du wissen?