Was haben Kameras in unserem Alltag/unserer Umwelt verändert? (wie erklären?)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde vielleicht den Amerikanischen Sezessionskrieg und ggf. Vietnam als Aufhänger nehmen. Hier hatte glaube ich die Fotografie wesentlichen Anteil an der Änderung der Kriegsführung, dem Einfluss der Vereinten Nationen, der Gründung des roten Kreuzes und natürlich ab hier auch an der Teilhabe der Massen am Entscheidungsprozess der Politik, oder wie es ein Vorredner ausdrückte:

"Jetzt kann man Momente festhalten und muss so eine Sache wie "Gehirn" dafür nicht mehr benutzen. Naja, die Elektronik nimmt uns heute sehr viel Arbeit ab. Sogar der Bäcker wurde schon durch Maschinen ersetzt. Traurig." (ohne Kommentar)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du jetzt in der aktuellen Gegenwart oder auf dem Weg von der Portraitmalerei hin zur Fotografie? Wenn du ersteres meinst, würde ich auf jeden Fall den Aspekt des "immer und überall beobachtet seins" erwähnen. Man hat auch die Möglichkeit bekommen, sein Leben per Knopfdruck sehr einfach zu dokumentieren.

Was noch interessant ist: Der Überschuss der produziert wird. Wo man früher nur einen Film mit 24 oder 36 Bildern hatte, kann man heutzutage sehr viel mehr Fehlversuche haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Worauf bezogen? Die Tatsache das durch Kamerahandys jeder so nen Teil immer dabei hat oder die Entiwcklung der Kamera zB bei der Berichterstattung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Uniheiko 27.03.2013, 22:12

entwiklung der Kamera

0

Jetzt kann man Momente festhalten und muss so eine Sache wie "Gehirn" dafür nicht mehr benutzen. Naja, die Elektronik nimmt uns heute sehr viel Arbeit ab. Sogar der Bäcker wurde schon durch Maschinen ersetzt. Traurig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ksteigenriegler 27.03.2013, 22:18

Ersetzen kann eine Maschine einen Bäcker nie. Sie kann nur seine Arbeit erleichtern. Warst du schon mal in einer Bäckerei, in der es keine Menschen gab?

0

Digitalkameras oder die kleinen, die im Handy eingebaut sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Uniheiko 27.03.2013, 22:12

Digital/Spiegelrefleyxkameras... :)

0
ksteigenriegler 27.03.2013, 22:17
@Uniheiko

Die Fotos werden klarer, schärfer, durch die heutigen Formate kann man seine Digitalkamera in jedem Hosensack mit sich tragen.

Eine Spiegelreflex hat natürlich ein anderes Gewicht, nicht nur in dag gemeint. Wenn du wirklich gute Bilder schießen willst, kannst du mit einer Digitalkamera keinen Vergleich ziehen.

Aber ich denke, du meintest eher die Videoüberwachungen in den Supermärkten und auf den Straßen. Da bin absolut einverstanden. Es gibt mehr Sicherheit auf Bahnhöfen und bei Busstationen und in den Geschäften werden sicherlich dadurch Ladendiebstähle besser eruiert. Schließlich müssen wir alle die Ausfälle durch Ladendiebstahl mitfinanzieren. Je geringer der Anteil ist, umso besser für den Konsumenten.

0

als Erinnerungsbild usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?