Was haben Jungs gegen Justin Bieber?

10 Antworten

Jaa, du hast die selbe Frage gestellt und auf die von anderen gute Antworten bekommen, aber von mir aus: Wenn sie auf seinen Erfolg neidisch wären, dann würde jeder männlich berühmte Menschen gehatet werden. Wahrscheinlich hat sein Aussehen von früher ihn für andere "schwul" gemacht, auch die Beziehung mit Selena Gomez usw, aber das sind nur Vermutungen. In deiner anderen Frage hast du dich gewundert, wieso dein Kumpel mit seiner Freundin schluss machte: Ich denke kein Junge/Mädchen möchte von seiner/ihren Freund/in hören, wie süss, cool usw ein anderer Typ/anderes Mädchen ist. Es kann verletzen und es nervt, es ist einfach so. Ich möchte nicht wissen wie viele negative Schagzeilen er schon machte, Drogen usw. Btw ist es ja gar nicht schlimm auf einem Konzert seine Fans den Mittelfinger zu zeigen, weil sie irgendwas machten und die anderen Fans das bezahlte Konzert nicht mehr zuende sehen konnten, oder? Er hat echt viel Sche**se schon gemacht, ihn sollte man nicht als Vorbild nehmen.

Doch ich finde er ist ein gutes Vorbild, aber jeden seine Meinung ! Aber ich meine viele Jungs stylen sich auch so wie Justin, aber machen sich dann über ihn lustig, aber das macht einfach keinen Sinn...

0
@Leben333

Du unterstützt ihn und findest, er ist ein gutes Vorbild? Er war x mal in den Schlagezeilen wegen Drogen, Gewalt und hat seinen Fans xmal den Mittelfinger gezeigt. Bei ihm kann man genau sehen, wie seine Berühmtheit ihn kaputt machte und er einfach nur seine Ruhe möchte. Früher war er ganz cute aber nun ist er nur noch ein Arsch**ch, der mir jedoch etwas leid tut, aber halt selber schuld.

2
@xXBigAnimeFanXx

Wenn du meinst, ich finde das er immer noch mega cool und lieb ist.

0
@Leben333

Jaa, wenn jemand Drogen nimmt ist er halt cool, ist in unserer Welt leider so. Aber lieb? Du denkst Schlägereien usw sind lieb? Wenn er seine Fans beleidigt ist das lieb? Denk mal darüber nach: Ich bin 15, weiblich und sehe die Fakten und nehme sie auch wahr. Du bist wahrlich ein 16 Jähriger Junge, bei dem man denken könnte, er wäre 13. Um ehrlich zu sein möchte ich dich eig garnicht beleidigen, aber das musste jetzt raus.

1
@Leben333

"Wenn du meinst" sagt man nicht unbedingt, wenn man etwas eingesehn hat. Sagst du also nun, dass er kein gutes Vorbild ist wegen seinen Drogen/Schlägereien usw?

1

Da schon wieder, du willst den offensichtlichen Fakt, dass er ein schlechtes Vorbild ist, nicht wahrnehmen/haben, und bestehst weiterhin darauf, dass er ein gutes Vorbild ist. Dein Verhalten ist vergleichbar mit dem eines AFD-Wählers, der immernoch denkt, sie wäre nicht Rechtsradikal sondern nur Patriotisch.

0

Also Mädchen für 15 kannst du dich richtig krass Battlen!!
Find ich gut mach weiter so.

0

Weiß nicht was vielegGegen ihn haben vielleicht mögen sie seine Art nicht. Mir persönlich ist es völlig egal. Vielleicht mögen sie seine Musik nicht. Ich kann damit auch nicht viel anfangen aber das ist eben Geschmacksache. Wenn es schwul wäre das ist das auch nicht schlimm. Ich kann es nicht leiden Schwul als Schimpfwort zu verwenden. So was tun nur Ungebildete die glauben Afrika sei ein Land und man können Räuberleitern bei Ebay kaufen.

Seine Musik ist einfach nicht besonders gut und auch wenn er vlt. etwas Talent besitzt, ist alles was er auf den Markt bringt nicht seins sonder von vielen Menschen zusammen gewerkelt die dem Markt gefallen wollen.

Leute die etwas gegen Justin Bieber haben, haben entweder etwas gegen seine Persönlichkeit (ich kenn ihn kaum deshalb kann ich dazu nichts sagen) oder realisieren das seine Musik sehr schlecht ist und mögen dann auch anderer Künstler dieser Spate nicht.

Was möchtest Du wissen?