Was haben Gans und Huhn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei gewissen Problemen solltest du vielleicht lieber einen guten Tierarzt aufsuchen, der sich vor allem mit Hühnern und Gänsen auskennt, bevor die armen Tiere noch kranker werden.

Und wenn das mit den Kartoffeln und Karotten im Internet steht dürfte man es bestimmt anwenden. Also... wenn es z. B. ein Hühner- bzw. Gänsezüchter reingeschrieben hat und es für Verbesserungen der Darmgegend führt, dann auf jedenfall!

Aber auch auf einem Bio-Hof sollten die Tiere nicht krank sein bzw. bleiben. Ihr habt doch sicher regelmäßig den Tierarzt da, frag den mal. Sonst anrufen, nachfragen und ggf. kot einschicken.

Ist jetzt nicht dein Ernst, dass du das nicht weisst oder....

Aaaaalso: Vögel " kacken" und "pinkeln" nicht getrennt wie wir Menschen. Bei denen gibt es nur eine Art von Ausscheidung. Diese ist logischerweise flüssiger, weil ja beides zusammen herauskommt.

Ein weißer Brei/ Schleim mit etwas Flüssigkeit ist voll normal.

Google doch mal: Ausscheidung und Vögel oder so

Systemstoerung 13.11.2014, 10:51

Woher soll ich sowas denn wissen? In der Schule lernt man das nicht und mit dem Thema hab ich mich bis jetzt noch nie beschäftigt. Außerdem sind auf der Wiese und im Stall sonst eher "Häufchen", deshalb kam mir das so komisch vor. Aber danke für die Antwort.

1
7Dragon7Kid7 13.11.2014, 10:54
@Systemstoerung

Ja, da fällt mit grade ein das es darauf ankommt womit du die Tiere fütterst...

Ich denke wenn du ihnen Körner gibst, scheiden sie eher Häufchen aus. Wenn du ihnen jetzt Bio zeugs gibst dann eben flüssiger.

0
Systemstoerung 13.11.2014, 11:02
@7Dragon7Kid7

Wir füttern ihnen Bio-Körner ;) Manchmal bekommen die aber auch noch von einem Kollegen Grünzeug, vielleicht sollte ich den mal fragen, ob die in letzer Zeit mehr davon bekommen haben. Danke!

0
Vali260577 13.11.2014, 11:09
@Systemstoerung

Doch das lernt man in der Schule ;) So in der 6. / 7. Klasse...

Hab aber eher gemeint, dass wenn man sich mit Geflügelzucht befasst, das doch klar sein sollte.

Die Verdauung bei Vögeln funktioniert etwas anders als bei Säugetieren. Ist spannend das nachzulesen. Die Atmung läuft übrigens auch ganz anders ab...Vögel haben verschiedene Lungen und können gleichzeitig ein- und ausatmen. Du hast spannende Tiere!

0
Systemstoerung 13.11.2014, 11:19
@Vali260577

Ich nicht, tut mir leid ^^ Habe in der Schule auch nie was von der DDR gehört, beim Bildungssystem läuft echt einiges falsch. Aber das ist ein anderes Thema ...

Ich mache seit Anfang August ein FÖJ (Freiwilliges ökologisches Jahr) und habe keinerlei Erfahrung mit Geflügel. Leider kann oder will uns auf dem Hof auch keiner was erklären, deshalb meine Frage. Finde ich schade, ich möchte ja auch nicht, dass es den Tieren schlecht geht. Werde mich jetzt aber mehr mit dem Thema beschäftigen, damit wenigstens einer mal etwas Bescheid weiß. :-/

0
Vali260577 13.11.2014, 11:23
@Systemstoerung

Achso. Ich dachte Dir gehört der Hof!

Dann finde ich es ehrlich gesagt toll, dass Du Dich so für die Tiere interessierst!

0
Sammy1011 22.08.2016, 23:20

Trotzdem gibt es immer noch verschiedene Arten von Kot. Weiß und milchiger Kot in Zusammenhang mit Schwach und zittrig ist auf keinen Fall normal. Meist besteht gesunder Kot aus braunen oder grünen Häufchen.  Durchfall erkennt man auch daran , dass das Gesäß des Tieres komplett mit Kot verschmiert ist.

MfG

Sammy1011

0

Was möchtest Du wissen?