Was haben Freimaurer mit den Illuminaten zu tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Illuminatenorden

Der Illuminatenorden existiert seit 1785 nicht mehr, alle anderslautenden Behauptungen sind unbelegte Verschwörungstheorien.

Illuminaten und 23

Die Verbindung zwischen den Illuminaten und der Zahl 23 existiert eigentlich gar nicht und ist eine Erfindung der Autoren der "Illuminatus!" Trilogie. Gerade Robert Anton Wilson hat mit Büchern wie "Cosmic Trigger" interessante gedankliche Konzepte genutzt.

Freimaurer

Im Gegensatz zu den Illuminatenorden existieren heute noch weltweit Freimaurerlogen - ein Blick ins Telefonbuch, oder eine Googlesuche reicht, um die nächstgelegene Loge ausfindig zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Freimaurer sind ein öffentlicher Bund der aus Handwerkern (Maurern) hervorging und sie haben nichts mit den Illuminati zu tun.

Die Freimaurer bemühen sich um Fortschritt und Perfektion, persönliche Weiterentwicklung, dem Wohl der Allgemeinheit und Güte. Wer keinen reinen Leumund hat, wird aus der Loge ausgeschlossen oder darf nicht beitreten.

Die Regelwerke und die Geschichte der Freimaurer liegen in allen öffentlichen Büchereien aus und können ausgeliehen und gelesen werden. Jeder (der/die den Ansprüchen gerecht wird) kann beitreten.

Sie sind KEIN Geheimbund und haben nichts mit den Illuminati zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Verbindungen zwischen Freimaurern und dem längst erloschenen Illuminatenorden. Zwar waren etwa ein Drittel der Mitglieder des Illuminatenordens, der übrigens nur neun Jahre lang existierte, nämlich von 1776 bis 1785, auch Freimaurer, aber organisatorisch bestanden keine Zusammenhänge.

Da der Illuminatenorden 1785 erlosch, kann er natürlich auch nichts mit Hitler zu tun haben.

Mit Zahlen hatte der Illuminatenorden auch nichts zu tun, das Symbol des IO war die Eule.

Die populärkulturellen Fantasiegeschichten über den Illuminatenorden beruhen auf einer Science-Fiction-Trilogie namens "Illuminatus!" von Wilson und Shea, aus den 1970er Jahren.
Quellen:
"Der Geheimbund der Illuminaten" http://periodika.digitale-sammlungen.de/zblg/kapitel/zblg36_kap37

"Illuminaten" http://freimaurer-wiki.de/index.php/Illuminaten

"Illuminatus!" https://de.wikipedia.org/wiki/Illuminatus!

Rezension zu Illuminatus: http://www.conceptualfiction.com/illuminatus_trilogy.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Illuminaten gibt es schon sehr lange nicht mehr. Der Gründer Weishaupt wollte zur Freimaurerei, das ist ihm nur kurzzeitig gelungen, dann wurde er ausgeschlossen. Das ist aber schon gut und gerne über 100 Jahre her. . Hitler konnte also keinen Kontakt zu diesen Menschen gehabt haben. Freimaurer haben mit den Illuminaten nichts zu tun. Und Weltherrschaft, das ist völliger Unsinn. Es lebe die Verschwörungstheorie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind unterschiedliche gesellschaftliche Schichten. Die Freimaurer rekrutieren sich üblicherweise aus der oberen Mittelschicht Ärzte, Rechtsanwälte und ähnliches.

Das was du mit Illuminaten meinst sind eher das obere 1%. 

Einen statistisch signifikanten Zusammenhang zwischen Weltereignissen und der 23, sehe ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lohne
04.12.2015, 19:12

Die Illuminaten sind ausgestorben und leben nur noch in den Köpfen einiger weniger verirrter Verschwörungstheoretiker.

3

Was möchtest Du wissen?