Was haben die Zwölf Stämme mit dem Christentum gleich, außer dass sie nach der Bibel leben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hi philip2905 - die "Zwölf-Stämme" sehen sich selber als Urchristen an, leben wie die und lehnen auch die Lehren und Dogmen von später ab (Kriegsdienst, Dreifaltigkeit, Kirche, Papst). Sie lehnen also Katholische genauso ab wie die Evangelischen und wollen noch strenger sein als die Zeugen Jehovas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asoser
12.11.2015, 20:40

Danke dir! Kannst du vielleicht noch ein wenig auf die Unterschiede und deren Gemeinsamkeiten eingehen? Wäre super!

0

Hallo,
deine Frage beinhaltet eine falsche Sicht.

außer dass sie nach der Bibel leben?  

Weil sie danach leben - wie sie meinen - haben sie mit dem Christentum  Differenzen. Christen versuchen nach der Botschaft Jesu zu leben. Soweit diese Sekte sich auch daran orientiert gehen sie mit dem Christentum konform.

Gruß Viktor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asoser
12.11.2015, 20:40

Danke dir! Kannst du vielleicht noch ein wenig auf die Unterschiede und deren Gemeinsamkeiten eingehen? Wäre super!

0

Was haben die Zwölf Stämme mit dem Christentum gleich, außer dass sie nach der Bibel leben?

Sie leben eben nicht nach der Bibel, sondern nach einer besonderen Auslegung ihres Obergurus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prüfe, ob diese sich auch so verhalten (Lk.10,27).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?