Was haben die kriesen mit dem 1 Weltkrieg zu tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der erste Weltkrieg war auch ein Krieg in den Kolonien und beendete dort eigentlich die Rivalität zwischen den Kolonialmächten. (Britannien, Deutschland(bis auf WWII), Frankreich usw.). Die Alleinschuld hat Deutschland durch den Versailler Vertrag bekommen und den haben sie bekommen, weil sie den Krieg verloren haben. Aus geschichtlich politischer Sicht ist jedoch zu bezweifeln, dass Deutschland die alleinige Schuld am WWI hat. Sie haben zwar auf diesen Krieg gesetzt aber das haben auch die anderen.

Die Gewinner schreiben die Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Marokko Krise, zeigte die Isoliertheit Deutschlands. Bis auf Marokko, Österreich-Ungarn und das deutsche Reich wollte einen souveränen Staat Marokko. Durch den Panthersprung nach Agadir hat man nur die Entente gestärkt und die Zwei Frontenlage verstärkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Didloveuuuu
27.09.2016, 17:21

Was meint man mit isolierheit?

0
Kommentar von kjklol
27.09.2016, 17:23

Isoliertheit heißt, dass die Interessen des deutschen Reiches keine Rolle bei den anderen Großmächten spielt und das Deutschland mit diesen alleine steht.

0

Was möchtest Du wissen?