Was haben Auszubildende vom BetrVG bzw. inwiefern betrifft es sie?

2 Antworten

Im Vergleich zu einem "normalen" Arbeitnehmer haben Auszubildende weder Vor- noch Nachteile, da sie laut § 5 Absatz 1 Satz 1 Arbeitnehmer sind

§ 5 Arbeitnehmer
(1) Arbeitnehmer (Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer) im Sinne dieses Gesetzes sind Arbeiter und Angestellte einschließlich der zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigten, unabhängig davon, ob sie im Betrieb, im Außendienst oder mit Telearbeit beschäftigt werden

Zur JAV können sie sich wählen lassen und hätten beim Abschluss der Ausbildung dann Anspruch auf eine unbefristete Übernahme, dies wäre ein Vorteil eines Auszubildenden, denn ein befristeter Arbeitnehmer hätte keinen Anspruch auf die Entfristung seines Arbeitsverhältnisses 

Was möchtest Du wissen?