Was haben andere für ein Problem mit mir?

8 Antworten

Ich denke du solltest deine Selbstzufriedenheit an deinem Charakter aufbauen und nicht an deinem Besitz oder der Meinung anderer über dich. So wie du das hier beschreibst, kann ich mir vorstellen, dass Menschen dich als arrogant sehen oder neidisch(?) sind.

Wieso tangiert dich, was Menschen über dich denken, die dich nicht mögen oder ablehnen? Umgib dich mit denen, die dich akzeptieren und wenn dir jemand dumm kommt, schau ihn stumm von oben bis unten an (und wieder zurück), mach "Brrrr", schüttel dich, lass ihn einfach stehen und geh weg, das ist am frustrierendsten für diese Leute. Du bist so, wie du bist, und wem das nicht passt, der soll dich in Ruhe lassen.

Steh einfach drüber! so doof sich das anhört. Menschen sind immer neidisch wenn jemand hübscher ist oder was besseres hat. Die Mädels die neidisch sind wollen dich unterkriegen.

Was ist mit mir los. Ich verstehe mich einfach nocht und stehe so alleine damit da, was soll ich nur tun?

Bitte steinigt mich nicht. Aber ich habe ein ernstes Problem und ich kann es mir nicht erklären.

Ich habe Mann und Kinder (ich bin 34) Ich liebe alle unendlich doll. Und würden sie niemals verlieren wollen....

ABER...ich habe schon immer ein Problem. Ich komme manchmal in komische Situationen. Zum Beispiel lerne ich Menschen kennen (also man lernt sich kennen und kennt sich dann irgendwann halt eine Weile) wo IMMER ein Mann dabei der irgendwann anfängt mich an zu machen. Und jedes Mal habe ich damit Probleme das ich leider zu sehr mich "bequatschen" lasse und sogar mitmache. Also zum Sex kommt es nicht. Aber es wird hin und her geschrieben...hier und da sind Küsse gefallen bei den Männern. Mein Mann verzieh mir das IMMER weil er weiß das ich ein mächtiges Problem habe. Denn ich komme in die Sache rein ohne das ohne dass ich es will und komme schlecht wieder raus...ich fühle mich so schlecht dabei...das ging Jahre lang immer wieder Mal so..egal welche Leute man kennen lernt..immer war mind. ein Mann dabei wo es so dann mit Schreiben anfing dann treffen, küssen, Beziehung, alles ohne das ich es will....ich habe tierische Angst und sage zu allen ja... Nun ist das letzte Mal sehr lange her.... Aaaaaaaber jetzt habe ich wieder jemanden kennengelernt uns diesmal ist es anders. Ich fand ihn anziehend. Mache leichte Andeutungen die die Person aber nicht mitbekommt...im inneren weiß ich das es total bescheuert ist... Aber er zieht mich an...obwohl ich ihn nur ausm Netz kenne...aber wir verstehen uns so gut..reden über ALLES. Ich habe das Gefühl das er mich anzieht,genau weil es jetzt Mal ein Typ ist der MICH nicht anmacht? Ich weiß es nicht... Er kommt von sehr weit her. Ich weiß das da eigendlich gar nichts ist...aber warum ziehen mich die Männer immer so zu sich ?? Ich liebe mein Mann so sehr...und er verzeiht mir alles...ich will das alles nicht... Ich fühle mich so geliebt wenn der Typ nur nette Dinge zu mir sagt...und fühle mich wie ne 14 jährige..

Ich sitze jetzt alleine damit da...soll ich es meinen Mann sagen daß er mich anzieht? Ich aber noch nicht alle weiß womit.. Oder soll ich es dem Typen sagen und man spricht vielleicht Mal drüber?

Seit mehreren Wochen quatsche ich mit dem...die Gespräche sind so schön...aber es sind normale Gespräche...einfach über alles... Ich hasse mich für meine Gedanken, mein Handeln... Am Ende ist es eh dann immer so das ich echt nicht weiß was das alles von mir soll.

Brauche ich mehr liebe als ich bekomme? Hoffe versteht mich einer...

...zur Frage

Mein Freund steht auf einen anderen Typ Frau und will keinen Sex mehr. Was soll ich tun?

Hallo erstmal!

Ein paar Infos über mich und meinen Freund: Ich bin 19 Jahre alt. Habe kleine Brüste bin aber sonst normalerweise eh ganz zufrieden mit mir. Stehe drauf wenn man als Frau am Po etwas mehr dran hat.. habe aber selbst einen eher normalen po. Mein Freund behauptet immer er findet nur mich hübsch - was ich ihm nicht wirklich glaube aber eigentlich ist es mir auch egal. Bis auf das dass er mir das erzählt obwohl die Wahrheit ganz anders zu sein scheint.

Um es vielleicht besser verstehen zu können: Wir sind seit knapp 4 Jahren zusammen. Seit Ca eineinhalb jahren hat er nicht mehr soviel Lust auf Sex - wenn es überhaupt dazu kommt. Er sagt dass ich daran schuld bin weil ich ihn stresse.. aber ich spreche ihn nur darauf an wenn er mich schon Wieder hart abblitzen hat lassen und wirklich nur ganz selten und wenn dann ziemlich ruhig. Ich weiß ja das sowas vor allem für Männer schwer sein muss. Aber ich muss es doch irgendwie klären. Ich habe auch Bedürfnisse. Ich habe schon alles versucht.. er beachtet mich nicht wenn ich in aufreizender Wäsche oder nackt an ihm vorbeigehe. Wenn ich versuche ihn zu verführen dann blockt er ab. Und auf mich zukommen tut er schon gar nicht. Als ob das für mein Selbstbewusstsein nicht schon genug gift wäre... ..durch die Lüge dass ich angeblich die einzige bin die hübsch für ihn ist wird alles noch schwerer. Denn wenn ich sehe dass er zwar keinen bock auf mich hat (ich rede zu viel/zu wenig, bin nervig, etc.) Aber im Internet gezielt nach Frauen mit großen brüsten und großen hintern sucht dann werde ich irgendwie traurig weil wenn ich ihn darauf angesprochen habe sagt er dass er sich nicht für das interessiert weil er sucht nur nach frauen die wenn dann mir ähnlich sind aber diese Frauen haben große ich kleine Brüste und ungefähr das selbe beim Po. Mich verletzt einfach dass er lügt..anstatt mir zu sagen dass er auch andere Frauen hübsch findet..ich finde ja nicht Dass das ein Problem ist...lügen ist ein Problem.. Und dass er das alles sagen kann und mir immer noch normal in die Augen sehen kann ohne mit der wimper zu zucken. Dass er nach Frauen sucht die doch angeblich nicht seinen Vorlieben entsprechen und mich total ignoriert und scheinbar uninteressant findet.

Aber bis Auf das alles sagt er ich sei seine Traumfrau und wunderschön.... Aber sollte man seine Traumfrau nicht so behandeln dass sie sich wohl fühlt und sich geliebt fühlt? Und Sex ist eben für mich auch eine wichtige Form von Liebe und es verletzt mich einfach und ich fühle mich nicht mehr geliebt.

Vielleicht wisst ihr ja wie ich mich verhalten könnte oder was ich machen könnte?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Wie kann ich einen (Mann) um den Finger wickeln?

Ich kriege eher selten/fast gar nicht Abfuhren von Männern, weshalb ich jetzt von dieser einen Person total angetan bin.

Er mag mich total gern, findet mich unglaublich hübsch und heiß ... 

Aber u.a. zu jung und artig ... er glaubt nicht, dass ich auch anders sein kann ...

Wie mache ich ihn u.a. verrückt nach mir? (er unterschätzt mich) 

Besonders Männer gefragt

...zur Frage

Was machen wenn alle einem vermittelt wertlos zu sein?

Mir wird überall vermittelt total wertlos zu sein. Manche mobben mich sogar. Ständig wird alles was ich egal ob Privat oder beruflich mache ziemlich schlecht geredet. Soviel Spot und Hass ertrage ich einfach nicht mehr und bin am Ende meiner Kräfte. Was nun?

...zur Frage

Wieso sind manche Menschen so (diskriminierend, intolerant und verletzend)?

Hallo,

wir alle kennen (und hassen) diese Menschen, die meinen uns und andere mit ihren Sprüchen und Bemerkungen schikanieren, beleidigen oder gar diskriminieren zu müssen. Aber warum tun sie dies? Aufgrund geringer Bildung, Zufriedenheit in ihrem Leben, oder etwa aus ganz anderen Gründen?

Was tut ihr, wenn ihr an Menschen dieser Art geratet?

Ich lasse mir nichts gefallen und konter immer so, dass ihnen ihre eigene Unwissenheit vor Augen geführt wird, obwohl es trotzdem immer wieder hoffnungslose Fälle gibt.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Bin ich nur ein Abenteuer für ihn?

Also ich mache kurze Zusammenfassung... Ich lernte ein Mann kennen. Wir trafen uns seit kurzem. Nach dem dritten Treffen hat er mich schon geküsst und wollte sogar mehr. Ich habe es aber abgelehnt. Er ist sehr sehr hübsch und nett. Aber wenn er nicht bei mir ist, schreibt er fast gar nicht. Nur kurze Wörte. Ich muss auch dazu gestehen, dass ich ihm meine Nummer erst gegeben habe. Er hat mich wirklich umgehauen auf den ersten Moment. Ich muss auch ehrlich sagen, bin vom Aussehen her nicht die hübscheste Frau aber bekomme sehr oft Komplimente. Er hat mich sehr beeindruckt. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, er will nur das eine mehr nicht. Was meint ihr denn??? Liegt meine Gefühle etwa richtig???? Ich weiss, dass die Männer da anders denken..aber irgendwie ist das ein total mieses Gefühl.. ich möchte nicht gleich schon nach dem dritten Treffen ins Bett hupfen. Weil es nie gut endet oder??? Ich bin in dem Alter wobei ich mir schon vorstellen kann, was ernstes zu haben. Oder such ich mir nur die falschen Typen aus???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?