Was habe ich im/ am Arm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest zum Orthopäden.

Bis dahin  auf hohe Armhebungen und Überkopfbewegungen mit dem Arm verzichten und versuchen das Schultergelenk zu entlasten, indem du deine Wirbelsäule aufrichtest (Brust nach vorn rausschieben) und diese in die Streckung mobilisierst...auch gern langsames und endgradiges Schulterkreisen nach hinten.

Das Knacken ist nur dann interessant, wenn es Schmerzen verursacht.

Sitzt du viel am Computer oder Schreibtisch?

Übung:

Stell dich mit dem Rücken an die Tür, Beine etwas gebeugt, Füße 20-30 cm von der Tür entfernt, Hals und Schädelbasis an die Tür drücken, ebenfalls Schulterblätter und LWS, für 1 min halten und wieder lösen.

Alternativ 10 sec drücken, lösen und 10 mal wiederholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
verena2016 08.08.2016, 13:57

Okay, danke. ne ansich nicht, PC nicht oft, und am Schreibtisch auch nicht....

0

Erste Anlaufstelle sollte ein Orthopäde sein bzw. der Allgemeinmediziner/Hausarzt, wenn du beim Orthopäden länger auf einen Termin warten musst. Bewege ihn schmerzorientiert, d.h. so viel wie es nicht weh tut. Ich denke, dass die Schmerzen - wenn sie grundlos plötzlich aufgetreten sind - schnell wieder weggehen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?