Was habe ich für eine leitung?

2 Antworten

Eine schlechte Qualität der Leitung kann zwar in manchen Fällen auswirkungen auf die Geschwindigkeit haben, aber meisstens liegt das Problem in der Länge der Leitung, zwischen Deinem Anschluss und dem Verteilerkasten des Providers. Wenn man den Provider wechselt, KANN (aber muss nicht) es passieren, dass sich die Verbindung verbessert ... weil der neue Provider vielleicht einen anderen Verteilerkasten nutzt.

Ja das stimmt . ich hatte bis vor 2 Jahren noch einen Anbieter wo ich mir eine 6000er leitung genommen hatte aber nie 6000 bekommen habe . Der Anbieter hat mir immer gesagt die leitungen sind zu alt und können nicht mehr wie 1000 geben . Dann wechselte ich mein Anbieter und hab eine 16 000er leitung . Und die hab ich auch wirklich prüfen kannst du das hier http://www.wieistmeineip.de/speedtest/ Das ist ein Speedtester der dir sagt wieviel du wirklich bekommst .

Der Link ist gut! ;) Du warst schneller...

0

Die Speedteste sind Schrott, weil die nicht darauf eingehen, wie die Verbindung vom Anschluss bis zum PC sind.

0

Was möchtest Du wissen?