Was habe ich falsch gemacht?

 - (Pflanzen, Blumen)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eine Sukkulente, eine Speicherpflanze, die auf wenig unregelmäßige Feuchtigkeit angepaßt ist; wie @Goldstueck811 schreibt, ist Wasser von oben wie im Bild zu sehen, gefährlich; besser schnell mit z.B. Küchenkrepp oder Papiertaschentüchern entfernen. Wenig gießen sollte leichten Schimmel schell zum Verschwinden bringen.

Das besprühen ist dein Fehler oder allgemein das Wasser auf den Blättern. Grauschimmelsporen sind immer in der Luft. Damit haben die Züchter auch mit zu kämpfen.

Du solltest zu sehen das kein Blatt mehr mit Wasser bedeckt ist oder dass das Wasser schneller abtrocknen kann.

du hast sie schlichtweg ersäuft - 1x Woche gießen , von der Seite , reicht aus

Das ist eine Art Kaktus, die Sukkulente Echeverira, die muss man maximal wöchentlich gießen..

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbybotaniker und Naturgärtner

Die gießt man auch nicht täglich und schon garnicht von oben!

Alles klar! Das gießen von oben werde ich lassen.

aber ich habe sie ja täglich gegossen und es war alles gut! Dann habe ich es einen Tag nicht gemacht und sie hat angefangen zu schimmeln..

Wann sollte man diese Pflanze denn immer gießen?

0
@pinkdrink123

auf jeden Fall nie täglich, durch das zuviele Wasser schimmelt sie

0
@pinkdrink123

Solche dickfleischigen Pflanzen brauchen nicht viel Wasser, die speichern die Flüssigkeit in den Blättern.Wenn die Erde aber patschnass ist, fangen die Wurzeln an zu faulen, Du ersäufst sie!

Lass´sie erstmal abtrocknen und dann 1x die Woche reicht.

3

Was möchtest Du wissen?