Was habe ich am Knie?

4 Antworten

Abklären was das ist muss natürlich der Arzt. An Laufen ist nichts verkehrt aber nur laufen ist verkehrt, d.h. du brauchst ein vollständiges Trainingsprogramm mit den richtigen Übungen. Ich kenne mich da ganz gut aus aber will hier keinen Roman schreiben. Schau dich aber auf den folgenden YouTube Kanälen um:

Das ist aus meiner Sicht das Beste was es gibt. Viele Coaches usw., auch Ärzte vermutlich, kennen sich mit den richtigen Übungen vermutlich weniger gut aus.

Man müsste sich die ausführung der Übungen und dein Gangbild angucken und klar irgendwan ist eine überlastung da.

Aber Überlastungs erscheinungen der Gelenke kann man mit Mobility Training entgegen wirken.

Woher ich das weiß:Beruf – Staatl. Physiotherapeutin & Rettungssanitäterin

Hallo Aaaaaa976,

zu viel Kraftsport wirkt sich natürlich auch auf deine Muskeln und Knochen im Knie aus. Ferndiagnosen sind natürlich nicht möglich, könnte von einem harmlosen Patellspitzensyndrom über eine Chondromalazie (Knorpelabnutzung) bis hin zu Meniskusproblemen führen.

Ich rate dir definitiv den Sport nicht zu übertreiben, denn dies kann sehr schädlich sein. Da nichts geschwollen ist, tendiere ich eher Richtung hintere Kniescheibe oder Patellasehne.

Was sehr gut gegen deinen Kraftsport ist, aber was meine Kraftsportler nicht mögen : CARDIO, sprich Fahrrad fahren, z.B Spinning. Kraftsport ist generell für das Knie eher supoptimal.

Liebe Grüße und gute Besserung ;)

David

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Author Knie : VKB Rupturen & Bandplastiken

Das könnte auch etwas mit dem Knorpel sein, ich hab das auch ....

Lg

Was möchtest Du wissen?