Was habe ich als Untermieter für Rechte? Probleme mit Hauptmieter

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenns für dich keinn finanzielles Problem darstellt, tu ihm halt den Gafallen und überweise es 3 Tage früher. Die Pickerl für die Namen sind das Wenigste. Wegen Strom & Co. mit dem Vermieter in Verbindung setzen. Er soll dir einfach den Namen sagen. Glaube kaum, dass er für die Mängel aufkommen will.

Wenn der Typ bockig ist, mal die Nachbarn fragen, zur Not im Grundbuch oder wo auch immer nachsehen. Strom ist wohl das Mindeste, bei uns. Freundschaft fürs Leben dürfte das wohl eher keine werden. Nimms gelassen.

OF1975 20.10.2010, 07:52

Ich habe ihn mehrmals gebeten sich um die Mängel in der Wohnung zu kümmern. Ich werde ihm die Miete in keinem Fall früher überweisen. Ich könnte dies jetzt schon tun. Er kommt ja auch nicht seine Pflichten als Vermieter nach. Alles muss man ihm mehrmals sagen aber als ich ihn nach der Kontonummer fragte hatte ich diese keine 2 Minuten später auf dem Tisch liegen. ;-)

0
Tekfunk35 21.10.2010, 18:59
@OF1975

Wenn du meinst. Du hast sicher deine Prinzipien. Mir würde es vor allem drauf ankommen, wie ich mich menchlich mit ihm verstehe. Wenn er unfreundlich und unsymphatisch auch noch ist, würde ich ihm auch nicht zuvorkommen.

0

Der Hauptmieter der Wohnung wird auch nichts an dem schlechten Zustand der Wohnung ändern können bzw. wie es aussieht daran ändern wollen. Von daher würde ich an deiner Stelle dringend den Vermieter des Hauses ausfindig machen. Klingle doch mal bei Nachbarn, irgendjemand hat da 100%ig die Kontaktdaten des Hausbesitzers.
Ihm kannst du dann auch gleich wegen der Miete fragen sowie Punkt 3 + 4 ansprechen. Bei Punkt 1 + 2 würde ich mir selbst P-touch Aufkleber machen (Namensschilder die kleben) und selbst anbringen. Wenn es deinen WG-Genossen nicht stört, sein Problem. Hauptsache bei dir kommt die Post richtig an.

Naja, Du hast einen (Unter-)Mietvertrag mit dem Mitbewohner, damit besteht keine direkte Beziehung zum Vermieter, sondern dein "Vermieter" ist für die Mängel zuständig. Grundsätzlich musst du erst dann überweisen, wenn es vertraglich fällig wird, also a, 25. -und bei den Namen wirst du doch wohl in der Lage sein, selber ein Schildchen auf den Briefkasten zu kleben...

Fugenfuzzi 20.10.2010, 07:36

oder an die Klingel.

0

du hast ein RECHT vom Hauptmieter zu erfahren, wer der Vermieter ist. Dann wende dich an ihn und überweis deine Miete direkt dort hin...und wenn Miete zum 25ten vereinbart ist zahlst du eben erst am 25! Wenn der Hauptmieter dir nichts sagen will weiß der Vermiter warscheinlich nichts vom untervermieten :(

docbde2 20.10.2010, 07:35

Warum direkt an den Vermieter zahlen! Normalerweise zahlt der Mieter an den Vermieter die ganze Miete und der Untermieter an den Mieter. Denn sonst wird der Untermieter zum zweiten Mieter!

0
HummelPups 20.10.2010, 08:45
@docbde2

klar, wenn der Hauptmieter seine Miete nicht weiter gibt fliegt er auch irgendwann auf die Straße, oder nicht?!?

0
  1. Den Briefkasten habe ich selbst mit meinem Namen beklebt. Es ist eine große Klingelanlage wo ich nicht mal weiß wo unsere Klingel überhaupt ist. Nachbarn konnten mir auch nicht weiter helfen.
  2. Mein Vermieter hat eine Erlaubnis zur Untervermietung.
  3. Die Miete werde ich wie vereinbart am 25. bezahlen...

der Mitbewohner sollte schon wissen wo der Vermieter wohnt ,sonst frage die anderen im Haus

Was möchtest Du wissen?