Was hab ich zu befürchten da ich nach Papa Wochenende verhindert war mein Kind zu mir zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde mal mit einem Arzt darüber sprechen, wie lang man das nachweisen kann. Dann kannst Du auch besser reagieren. Es wird wohl Schwierigkeiten geben. Mit dem Vater des Kindes würde ich auch ehrlich reden. Was genau passiert ist. Und ich würde Anzeige erstatten gegen unbekannt halt. Dann ist alles erfasst.Und glaubwürdiger. Wenn das Kind alt genug ist zu begreifen, daß Mama nicht da war würde ich auch mit dem Kind reden. Es passiert leider häufiger, daß jemand KO-Tropfen ins Getränk macht. Halt auch in Zukunft aufpassen, daß das Glas nie unbeaufsichtigt da steht.

Da kann Dir nichts passieren.

Dumm gelaufen.

Macht der Kindsvater denn Stress oder warum machst du dir darüber einen Kopf?

Was möchtest Du wissen?