Was hab ich für kuriose Tiere gesehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nutrias auch Biberratte genannt.? diese Art wurde wegen des Pelzes aud Südamerika eingeführt und einige Exemplare freigelassen. mitlwerweile haben sie sich vermehrt und sind ein teil unserer Tierwelt geworden

Reaction2 25.03.2012, 20:25

wie wärs mit Bisam Ratten?

0
mikewolf 25.03.2012, 20:32
@Reaction2

Nutria sind keine Bisamratten.

@ Reaction man nennt sie Bisamratte und nicht Bisam Ratte.

0
Buckykater 25.03.2012, 20:40
@Reaction2

Bisamratten oder besser Bisams sind ganz andere Tiere. bisams sind keine Ratten sondern gehören zu den Wühlmäusen. Nutrias gehören zu den Stachelscheinverwandten und sind auch keine Ratten diese Tiere werden nur so genannt weil sie Ratten auf den ersten Blick ähneln.

0

Das werden vielleicht Nutria sein. Schau mal auf die Bilder, diesen hübschen und possierlichen Nutria konnte ich hier im Land Brandenburg während seiner Mahlzeit an Wasserpflanzen beobachten. Diese Biberratten, die eigentlich aus Südamerika stammen, haben sich in Europa eingebürgert. Oft sind es Abkömmlinge von Tieren, die aus Pelzfarmen entlaufen sind, oder frei gelassen wurden.

Nutria - (Tiere, Italien, Ratten) Nutria - (Tiere, Italien, Ratten) Nutria - (Tiere, Italien, Ratten) Nutria - (Tiere, Italien, Ratten)
Buschmeister62 25.03.2012, 22:39

Ich beneide Dich um Deine Bilder. ;-)

0
Lupus1960 25.03.2012, 22:44
@Buschmeister62

Ach was @Buschmeister62, wenn man mit offenen Augen rumläuft und mit einem Fotoapparat bewaffnet, dann kann jeder solche Bilder machen. :-)

0

Wenn es so groß war wie ein Biberjüngling oder die Größe einer Katze hatte , dann waren es Nutrias ( keine Bisamratten ) Nutrias züchtete mein Opa, und 2002 habe ich sie in Sachsen / Brandenburg am Sprembergstausee am Ufer beobachten können. Sind leider falsch eingebürgerte Tiere , welche mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen.

Gruß Wolf

Nutria - (Tiere, Italien, Ratten)
Deutschelatina 26.03.2012, 10:53

dann haben sie ja eine Menge mit dem Menschen gemeinsam ;), Nutrias sind richtig schöne Tiere habe sie auch schon live erleben dürfen.

0
mikewolf 26.03.2012, 20:39
@Deutschelatina

@ Klar sind es schöne Tiere, doch was nützt Schönheit, wenn sie in Europa nichts zu suchen haben und große Schäden anrichten.

0

Bisamratten sind schon seit geraumer Zeit in Europa heimisch sagt Wikipedia ! ! ! Ich kann das für den Raum Mecklenburg nur bestätigen ! Gab es bei Deiner Sichtung in Italien Wasser in der Nähe ?

Reaction2 25.03.2012, 20:27

Ja so ein kleiner Tümpel neben der Autobahn...oder ev. ein Reis Feld xD

0
pecudis 25.03.2012, 22:37
@Buschmeister62

dochdoch, das gibt's. Die Italiener sind das ja auch mit dem Risotto ...wogegen die Chinesen eigentlich die mit den Nudeln sind ;-)

Unser Land (Anm.: Italien) ist der größte europäische Reisproduzent. Die Größe der Reisfelder beträgt circa 200 Tausend Hektar, die nach Größe geordnet in den Provinzen Vercelli, Pavia, Novara, Mailand, Alessandria, Ferrara, Oristano, Mantova und Verona liegen sowie in einigen umliegenden zentralen und südlichen Gebieten verteilt sind. http://www.agromil.it/ger/cultura/index.php

0
mikewolf 26.03.2012, 20:42
@pecudis

Fahren ja auch genug Reisende durch Italien :-)

0

Hört sich an wie ein Opossum, wobei ich nicht weiß ob die sich gerade in Italien verbreiten!Könnten auch Bisamratten sein!

Reaction2 25.03.2012, 20:15

Die leben nur in Amerika und Australien sagt Wikipedia...was könnts sonst sein?

0

Das war eine Bisamratte, die sehen Bieber sehr ähnlich, haben aber keine Schwimmhäute und einen Schwanz wie eine Ratte.

Nutria. Laufen hier (Brandenburg) auch rum.

Buschmeister62 26.03.2012, 09:16

Danke für Deinen Link (Reis) ! Wieder was gelernt ! Sehr interessant ! ;-)

0

Biesamratten

Was möchtest Du wissen?