Was hab ich falsch gemacht bei den Mittel gegen fettiges Haar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du mußt den essig verdünnen, und nach dem einwirken lassen mit klarem wasser kurz ausspülen. danach nicht mehr haare waschen.

für dauerhaft gilt: wenn man das Fett von den Haaren entfernt, denken die Haare, sie müssten immer wieder neues und mehr Fett produzieren, weil das alte Fett entfernt wurde, wird die Produktion umso stärker angeregt. Auch wenn es sich komisch anhört, aber das beste gegen fettige Haare ist, den Haaren Fett zu geben. Versuche mal, sie so lange es geht nicht zu waschen (zum Beispiel wenn du mal nichts vor hast und zu Hause bist), z. B. nach 3 Tagen nicht waschen.. dann wirst Du sehen, dass sie danach wesentlich länger nicht nachfetten. Am besten ein Shampoo für normale Haare (nicht für strapazierte, diese sind sehr fettend) und versuche, sie so wenig wie möglich zu waschen.

Was möchtest Du wissen?