Was gutes für die Umwelt tuhen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Garnichts.
Klar kannst du Müll sammeln z.B. im Wald oder am Strand usw.,aber wirklich ändern kann das niemand mehr. Es ist eh zu spät. Wir sterben eh irgendwann aus  (hoffentlich bald und ohne Nuklearkrieg, auch wenn das am wahrscheinlichsten ist) und dann erholt sich der Planet irgendwann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ein freiwilliges ökologisches jahr einlegen, an umweltorganisationen spenden (wwf, theoceancleanup usw..), du könntest in der politik tätig werden und vor allem könntest du selbst deinen konsum reduzieren (was ich als ersten schritt am wichtigsten finde)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, erstmal wollte ich sagen, dass ich deine Einstellung gut finde und teile!

Ich musste gestern für die schule im internet recherchieren, was man gegen plastik im meer tuhen kann und das ist bei raus gekommen :

-keinen müll, egal wo, (wind weht plastik in flüsse, flüsse fließen ins meer) in die natur werfen und plastik konsequent in den gelben sack werfen

-weniger fisch essen, denn dadurch, dass wir fisch essen gibt es die fischindustrie und ihre netze (in denen sich tiere verfangen usw)

-plastik so gut wies geht vermeiden und kreative alternativen finden! (Baumwolltaschen, unverpacktes gemüse vom markt etc.)

-pflegeprodukte und kosmetika (duschgel, schampoo, peeling usw) mit mikroplastik durch produkte ohne mikroplastik ersetzen (der BUND hat eine hilfreiche liste erstellt)

-nach und nach textilien (Bettwäsche, kleidung, bezüge) mit Kunststofffasern durch reine naturfasertextilien ersetzen 

-organisationen unterstützen (z.b verbot von mikroplastik von sum of us unterschreiben action.sumofus.org )

-anderen (mitschüler/kollegen,freunde,bekannte, familie)erzählen wie du lebst und wieso du es tust. Ziel ist es schließlich genug menschen zu gewinnen, die sich gegen die Zerstörung wehren

Was den klimawandel angeht:

-du kannst (Später) ein elektroauto fahren, um keine autoabgase zu erzeugen

-(später) ein haus mit solarzellen haben

-mit dem Fahrrad fahren statt öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen 

-nicht so viele 'made in china' produkte kaufen

-auch hier wieder organisationen unterstützen

Wie gesagt, ich finde deine Einstellung toll und mich kotzt besonders der Klimawandel an. Es kann doch nicht sein, dass es im winter in Deutschland so gut wie nie mehr schneit! Aber ich denke , wenn nur genug leute mitmachen würden, dass wir die welt retten können!!! Es muss mehr mit dieser Einstellung geben!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Greenpeace Jugendgruppe?

müll trennen

müll in Mülleimer

mit zug oder rad statt Auto fahren

fair trade kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?