Was glaubt ihr, wie sich der Einzelhandel in den kommenden 70 Jahren entwickeln wird - Wie steht ihr zu meiner These?

4 Antworten

Ich denke es wird überwiegend online eingekauft und dann nur noch abgeholt oder es wird direkt nach Hause gebracht. Der Packprozess wird vollautomatisiert von Robotern übernommen und selbst die Lieferung könnte eventuell auch von einem Roboter gebracht werden.

Im Jahr 2090 wird es- sofern der Mensch bis dahin noch existiert- keinen Einzelhandel mehr geben.

Weil zu diesem Zeitpunkt Maschinen/ Computer eine künstliche Superintelligenz besitzen und wir im Verhältnis zu ihnen die Intelligenz einer Kellerassel haben werden.

Bereits im Jahr 2040/ 2050 - so schätzen Wissenschaftler- sind Maschinen in der Lage, nahezu sämtliche Arbeiten/ Berufe zu erledigen, für die man heute noch Menschen braucht. Wann es so sein wird, weiß man nicht genau, es kann viel früher, aber auch später soweit sein.

In ein paar Jahrzehnten ist die Entwicklung dann soweit, dass Maschinen genauso intelligent sein werden, wie der Mensch.

Diese Computer/ Maschinen werden in der Lage sein, ihre Intelligenz selbständig in rasanter Geschwindigkeit weiter zu entwickeln.

Wissenschaftler versuchen zwar, die künstliche Intelligenz dahingehend zu entwickeln, dass sie von uns Menschen kontrolliert werden kann und nur Entscheidungen trifft, welche in unserem Interesse sind und sich diese vor allem nicht gegen die Menschheit richten.

Doch da die Maschinen ihre Intelligenz expotentiell weiterentwickeln können, werden sie sich von uns- die im Verhältnis zu ihnen dumm wie Brot sind- nicht mehr kontrollieren lassen. Was ja auch logisch ist, denn Maschinen, die um ein Vielfaches intelligenter sind als wir, werden sich von uns mit Sicherheit nicht vorschreiben lassen, was sie zu tun und zu lassen haben.

Das bedeutet, die Künstliche Superintelligenz wird ihre eigenen Ziele verfolgen und auf uns Menschen keine Rücksicht nehmen. Unser Überleben liegt dann nicht mehr in unserer Hand.

Wenn die Künstliche Superintelligenz der Meinung ist, dass wir ihr zum Erreichen ihrer Ziele im Weg stehen, werden sie uns versklaven oder auslöschen. Genau so, wie wir es heute mit den Tieren machen. Und wir können absolut nichts dagegen unternehmen.

Es gibt viele Beiträge dazu, unter anderem diesen von 2016:

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/quarks-und-co/video-ausser-kontrolle-wenn-computer-die-macht-uebernehmen---100.html

Wir müssen nur den Stecker rausziehen, und dann hätte sich dieses Problem erledigt! Es ist ja nicht so, dass draußen überall Roboter herumlaufen, die uns überlegen sind...

In vielen Ländern der Welt sind die Menschen noch nicht einmal mit Strom vertraut.

Ich denke, es wird noch mindestens 5000 Jahre dauern, bis das Szenario, das in obiger Antwort beschrieben wurde, zur Realität wird.

0
@MiXXXery

Wenn Du den Link angesehen hättest UND Dich auch sonst gründlich informieren würdest, wüsstest Du, dass das, was ich oben beschrieben habe, eintreffen wird. Das wird Realität werden und zwar bis spätestens in einigen Jahrzehnten.

Aber auch wenn man die künstliche Intelligenz ausklammert, wird der Mensch noch in diesem Jahrhundert ( so gut wie) nicht mehr auf der Erde existieren, weil die Menschheit sich bis dahin selbst ausgerottet hat. Auch darin sind sich viele Wissenschaftler einig.

Du scheinst noch recht jung zu sein. Wenn nichts Außergewöhnliches dazwischen kommt, wirst Du das ganz sicher noch erleben.

1

Ich verkaufe schon heute 60% an Automaten zum Geschäftspreis. Pfandrückgabe über Automaten mit Kundenkarte für ungeimpfte. Geimpfte können auch im Laden einkaufen. Aber dahin wird sich der Lebensmittelmarkt im Sofortkauf noch ändern.

das hört sich vielversprechend an

Was möchtest Du wissen?