Was glaubt Ihr, wie oft im Monat bekommt die Bildzeitung ein Anzeige, Klage,... weil irgend Jemand ein Artikel nicht gefällt?

5 Antworten

So oft   pasisret das nicht den da wird derjenige schon von der -polizei oder dem Anwalt ausgelacht außerdem Bild ist eine bolevar Zeitung und daher auch nichts so  genau wie andere aber selbst die Bild hat sich an die Gesetze   zu halten also kann sie nur das bringen was war ist!Wen sie wirklich was  falsches zb  über herrn oder Firma  x bringt kann das teuer werden!

Die Frage zielt wohl weniger auf Strafanzeigen, als auf zivilrechtliche Klagen ab. Und davon gibt es gar nicht mal so wenige gegen die Bildzeitung. Die meisten davon sind nicht so krass wie beispielsweise die Kachelmann-Entschädigung http://www.sueddeutsche.de/medien/gerichtsurteil-springer-verlag-muss-kachelmann-rekord-schmerzensgeld-zahlen-1.2671627). Es gibt da die schöne Seite bildblog.de, wo die Fehltritte diverser Medien aufgelistet und unterhaltsam kommentiert werden. Bei den Boulevard-Medien geht es um reißerische Aufmachung und zeitnahe Berichterstattung. Da leidet die Qualität eben. Die Herausgeber nehmen dabei Rechtsverstöße und dabei auch die Zahlung von Schadensersatz in Kauf. Hier mal ein Top-Beispiel: http://www.bildblog.de/93467/bild-verwickelt-olympiasieger-in-erfundenen-suff-unfall/

Wie viele Beschwerden monatlich eingehen, kann dir nur die Rechtsabteilung der BILD verraten. Geklagt wird in viel weniger Fällen, aber immer noch erstaunlich oft. Und auch wenn es sich finanziell nicht lohnt und die oft abgedruckten Gegendarstellungen eh niemanden interessieren, ist die BILD eben so dreist, dass die Rechtsverstöße sehr offensichtlich sind. Da ist dann ggf. eben auch eine Klage erfolgreich.

Bei der Polizei anzeigen (also Strafanzeige erstatten) kann man sowieso nur Personen. Die BILD kann man ja auch schlecht in den Knast stecken. Man kann beispielsweise gegen den Autor eines Artikels, oder den zuständigen Redakteur Anzeige erstatten, etwa wegen übler Nachrede. Aber für eine strafrechtliche Verurteilung sind ganz andere Voraussetzungen nötig, als für eine zivilrechtliche Verurteilung.

Nach der Wullf-Affäre, wurde der Kai Diekmann mit genau dem Sud bekleckert.
Das wurde nur unter Auflage Eingestellt.

Mit Gruß

Bley 1914

schwarzfahren?! wie oft bis zu einer anzeige`?

bekommt man bei 3 mal schwarzfahren und erwischt werden also bei 3 x 40€ ne anzeige? weil i-wie sagen des so viele und ich wills wissn

...zur Frage

was passiert mit Artikel nach erfolgloser Auktion?

hier bietet jemand einen Artikel an, der aber laut Auktionstext nur bis 27. abzuholen ist:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/schulranzen/233458758-192-9197?ref=search

Was könnte der Verkäufer damit machen, wenn er den nicht los bekommt?

...zur Frage

welche stellung beim Sex gefällt euch am Besten und wie oft tut ihr es im Monat?

...zur Frage

Wollte ein Artikel bei eBay Kleinanzeigen kaufen aber habe gerade kein Geld?

Wollte den Artikel vor 1 monat kaufen. Jetzt drohr er mit einer Anzeige bei der Polizei was kann ich tun?

...zur Frage

Wie und wie oft bekommt man Nasenbluten?

Wie oft Nasenbluten ist normal? 1 mal im Jahr 1? mal im Monat? und ist es gut oder schlecht wenn man Nasenbluten bekommt? und wie bekommt man das?

...zur Frage

Whatsapp Nutzungsrechte. Übergabe umgehen?

Hi:)

Wenn man über Whatsapp bilder verschickt oder sie als status oder dergleichen einstellt, bekommt Whatsapp ja einige Nutzungsrechte daran. Kann man das umgehen, indem man das betreffende Bild einfach umbenennt? Also ich stelle es als abc.jpg ein und benenne dasselbe Bild dann bei mir in xyz.jpg um. Hat dann Whatsapp Nutzungsrechte an xyz.jpg?

Oder wie sieht es aus wenn ich einfach die auflösung verändere? Es ist ja dann theoretisch ein neues, anderes Bild, als das welches ich gesendet haben.?

Danke schon mal für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?