Was glaubt ihr was nach dem Tod kommt bzw. Habt ihr Nahtoderfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich bin Christ, ich glaube an ein ewiges Leben nach dem Tod.

Du kannst im Internet nach "Mädchen begegnet Jesus" und
"Wissenschaftler Nahtoderfahrung Buch" suchen (ohne Anführungszeichen).
Das sind Gründe, um an Gott und ein Leben nach dem Tod zu glauben.

Wenn Du mehr wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Hi. Ich glaube nicht das nach dem Tot etwas kommt. Allerdings glaube ich daran das etwas dazwischen sein muß. Ich war Beruflich leider bei mehreren schlimmen Unfällen dabei und muss klar sagen das es da mehrere Dinge gab die mich dazu bewegten über naja ich sag mal Zwischenweltlichen Ereignisse nach zu denken.

Nach dem Tod vereint sich dein Bewusstsein mit dem Überbewusstsein, ist dort vermischt und wartet darauf, in einen neuen Körper zu fahren. Ich glaub nicht, dass Materie Bewusstsein erzeugt. Ich weiß es aber auch nicht. Aber die Berichte von Nahtoderlebnissen sprechen schon stark dafür, dass nachher was kommt.

Und du darfst ja auch nicht vergessen, dass es hier einfach um Machtsysteme geht. In der Schule wird ein materialistisches Weltbild gelehrt. Wenn man daran rüttelt, drehen Atheisten und dergleichen natürlich durch, werden polemisch und versuchen einen lächerlich zu machen. Was glaubst du, wie man den Darwin damals lächerlich gemacht hat, als er das mit den Affen erzählt hat.

Ich denke das das Leben wie eine Art prüfung bzw aufgabe ist. Wir sind in einem Zustand den wir verlassen sobald wir Ableben. In diesen haben wir uns die möglichkeit gegeben, eine Lebenserfahrung zu machen, wenn wir das durchlebt haben wandert unser Geist in unsere ursprungssgestalt.

die zukunft liegt immer in finsternis? oder?

also mache ich mir keine sorgen denn bisher ist immer alles gut gewesen?

nur leute die vor der zukunft angst haben und kein vertauen an ein höheres wesen machen sich krank vor der zukunftangst?

Machtnix53 14.08.2017, 13:08

Man braucht kein höheres Wesen, um keine Angst vor der Zukunft zu haben.

Ich vertraue dem Nichts, das mit dem Tod eintritt: Kein Schmerz, keine dummen Gedanken, keine Langeweile.

0
robi187 14.08.2017, 13:14
@Machtnix53

ok, wir haben gaubensfreiheit? auch nichts ist ein glaube?

0

Nahtoderfahrungen sind keine Nachtoderfahrungen.

Mit dem Tod ist es vorbei mit den Erfahrungen.

Nach dem Tod kommt die Beerdigung / Einäscherung. Alles weitere ist eine Frage des Glaubens. Und darüber kann man diskutieren.

Ich glaube das nach den Tod nichts kommt. Hatte einmal eine Nahtoderfahrung.

GloriaGeorge 12.08.2017, 22:16

Wie kommst du drauf das nichts kommt vielleicht erinnerts du dich einfach nicht mehr

1
SebiMasterN7 12.08.2017, 22:22
@GloriaGeorge

Ich habe dabei nichts erlebt das meine Meinung stärkt oder schwächt, ich denke so da ich ungläubig bin.

2

Ich habe noch keine Nahtoterfahrung (Gott sei Dank). Ich glaube und hoffe das es sowas wie eine Wiedergeburt gibt.

Was möchtest Du wissen?