Was glaubt ihr, warum gibt es keinen Weltfrieden, warum immer nur Krieg, Schmerz und Ungerechtigkeit?

4 Antworten

Weil der Egoismus von uns Menschen es nicht zulässt.

Wir wollen immer mehr und mehr und können nie zufrieden sein, das ist unsere Wesensart.

Und um einen guten Lebensstandard aufrecht zu erhalten, müssen andere unterdrückt und ausgenutzt werden.

Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass wir Menschen es jemals lernen werden - solange bis es zu spät ist.

Lies die Offenbarung.

Das liegt an der falschen wirtschaftswissenschaftlichen Doktrin der Neo Klassik. Besser wär gewesen man hätte sich orientiert an sowas wie der Geo Klassik.

Weil die große Masse der Menschen doof ist. Und das eine kleine Menge von nicht ganz so doofen, dafür aber habgierigen und skrupellosen, "Menschen" ausnutzt.

Wieso sind Menschen so hasserfüllt?

Hallo guten Tag,

Nicht wieso sind "Flüchtlinge", "Rechtsextreme", "Russen", "Ausländer", "Menschen im Netz", "Mobber", "Terroristen" oder was auch immer so hasserfüllt, denn darauf bin ich gestoßen als ich meine Frage gegoogelt habe.

Jeder geht von den anderen aus.

Ich meine es allgemein, jeder Mensch. Egal von wo.

Jeder Mensch hat das Potenzial, (Paradebeispiel: im nationalsozialistischen Deutschland mit Feuer und Flamme mitgewirkt zu haben)

schlechtes zu tun.

Die Leute die dort tatsächlich im Widerstand waren, hätten genauso gut in einem anderen Bereich negativ auffallen können. Hätten sie zum Beispiel 1914 mitgekämpft, oder 1618 geboren, wer weiß ob sie nicht im 30 jährigen Krieg mit großer Überzeugung mitgekämpft hätten. Oder wo sonst auch immer, muss ja nicht Krieg sein, völlig egal.

Ich will sagen dass jeder Mensch dass Potenzial zu einer hasserfüllten Person hat. Jeder Mensch, wenn er plötzlich die Macht eines Herrschers hätte, würde sehr viele schlechte Sachen machen. Klar auch gute, Schulwesen, Medizin usw. Aber es geht darum was er sonst noch macht, alle Taten zählen.

Kriege, OK kann man sagen ist Verteidigung oder Meinungsverschiedenheit und ist ein muss weil der andere Herrscher sonst genauso mich angreifen könnte oder sein Reich expandiert. Mittelalter Ansicht. Man könnte auch zusammen arbeiten.

Aber auch zwischenmenschlich würde diese Person bestimmt viele grässliche Sachen machen.

Also ich denke ihr wisst was ich nun mit hasserfüllt meine. Prinzipiell einfach diese aggressive Ader, das ungute unreine, unmoralische. Mir fällt auf, jeder hat das in sich...manchen mehr manche weniger. Muss nur Nachrichten von miesen Zeitungen lesen im Bereich Chronik, so viel grässliches passiert überall. ( Und diese Zeitungen nutzten es um zu polarisieren usw ) und dann die Kommentar dort, Jesus ....

Klar, wir sind auch nur Tiere, Schimpansen bekämpfen sich ja auch, Termiten und Ameisen, Wolfsrudel was auch immer. Ist das der Grund ?

Also meine Frage, was macht die Menschen so böse? Wieso fehlt das Gefühl von Zusammengehörigkeit? Wieso arbeiten wir nicht endlich als Team. Mehr und mehr Menschen denke so, vielleicht passiert es ja Mal. es geht einfach nicht in meinen Kopf hinein, wieso ein so intelligentes Wesen, das unglaubliche wissenschaftliche, kreative, schöpferische Arbeit leistet usw. So sehr auf der sozialen Schiene misslungen ist. Ist es Angst ? Hass ? Egoismus ??

Ja ich bin Pazifist. Und Weltfrieden wäre mein Traum, dann kommt immer die Antwort ist nicht möglich wegen dem und dem und dem. Genau das ist die Frage, wieso sind wir so, dass es nicht möglich ist.

...zur Frage

Wie kann man die Welt als einfacher Mensch besser machen?

...zur Frage

Wird es jemals den Weltfrieden geben?

...zur Frage

Warum ist es nicht möglich einen Weltfrieden zu sichern?

Warum kann auf der ganzen Welt kein Frieden herrschen? Warum muss es immer Menschen geben, die sich einem Weltfrieden in den Weg stellen?

...zur Frage

Leben wir in der Endzeit? Wird Gott bald eingreifen?

Guten Abend!

Ich hab heute von einem Kollegen erfahren, dass wir in der Endzeit leben und Gott bald eingreift. ( Er ist Christ) Nun ich kann das aber nicht glauben. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie so eine Endzeit oder ein Eingreifen aussehen soll. Sollte ich das lieber vergessen oder mir ernsthafte Gedanken darum machen? Nur hindern mich die Gedanken schon die ganze Zeit! Selbst auf der Arbeit, werd ich den Gedanken nicht los, dass gleich Gott eingreift. Sollte man jeden Moment bereit sein, oder ist das alles Unfug? War dann alles umsonst? Was wird dann passieren?

...zur Frage

Positive und negative Aspekte des Weltfriedens?

Ich weiß, es ist schon recht spät für solch ein gehobenes Thema, aber mich lässt der Gedanke gerade nicht schlafen. Irgendwie fällt mir nämlich kein positiver Aspekt für den Weltfrieden ein, außer, dass keine Menschen mehr sterben (was langfristig gesehen aber wiederum negative Auswirkungen hat). Deshalb hätte ich ein paar Fragen an euch:

  • Aus welchen Gründen findet ihr den Weltfrieden erstrebenswert? (Bitte nicht nur schreiben "Damit keine Menschen mehr sterben" sondern auch warum ihr nicht wollt, dass die Menschen sterben.
  • Welche positiven Aspekte gibt es sonst noch, die für den Weltfrieden sprechen? Und welche sprechen dagegen?
  • Warum glaubt ihr, dass so viele Menschen sich den Weltfrieden wünschen, auch wenn es sie nicht betrifft/sich für sie nichts verändern würde?
  • Bedeutet Weltfrieden für euch nur, dass es keinen Krieg mehr gibt oder schließt er auch Gewalttaten wie Morde ect. mit ein?

Danke an die Leute, die sich die Zeit nehmen, meine Fragen zu beantworten. Disskusionen zum Thema sind ebenfalls gern gesehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?