Was glaubt ihr ist der Grund dafür, dass so viele junge Leute so ein grausiges Deutsch sprechen bzw. schreiben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke das sich Kulturen und deren Sprache immer weiter entwickeln. Vor 100-200 Jahren haben wir Deutschen auch nicht so gesprochen wie wir es für Heute für angemessen halten. 

Ebenso wie in Australien oder Amerika. Spanien und Mexico. Jeder Generation bringt Sprachlich neue Wörter und Umgangsformen hervor.

Ich denke das Unverständniss ist groß da die Generation die noch richtige Briefe geschrieben hat und weiß wie es ohne Handy und Computer ist, noch sehr hoch ist. Aber in 100 Jahren da wird diese/unsere Generation nicht mehr Leben und das, was wir heute für eine schlechte Aussprache halten, wird normal sein. 

Digitales schreiben statt Handschriftlich.

Wozu Deutsch lernen wenn der Computer oder das Smartphone korrigiert? Das Digitale zeitalter steht vor der Tür und wer es nicht herrein lässt der lebt schon heute in Abgeschiedenheit. Prinzipiell muss man die Leute das tun lassen was sie wollen. Denn Ändern kann man sie nicht. Nur Wissen weitergeben und hoffen, dass es ebenso weitergetragen wird. 

Meine Großmutter wär stolz auf mich! ;)



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elinpalo
04.02.2017, 22:01

Ich habe ja nichts gegen PC und Smartphones, aber dann sollen sie doch die Korregturfunktion auch nutzen, dazu ist sie ja da. Und auch neudeutsche oder fremdsprachliche Worte stören mich nicht. Bin zwar schon älter aber nicht von gestern. Ich meine auch nicht alle jungen Leute, aber viele schreiben so gruselig falsch, daß einem die Augen tränen.

0

Ich denke der Grund hierfür ist ein Mix aus Bildung, Faulheit und Anpassung.

In der heutigen Zeit ist für junge Leute ein Auskommen ohne Internet recht schwierig wie mir scheint.

Schreiben unterliegt einer gewissen Faulheit und Informationen müssen so schnell wie Möglich weitergegeben werden. Abkürzungen sind das Resultat wobei sich English offensichtlich als praktikabel herausgestellt hat und wird somit bei Unterhaltungen immer mehr in die Muttersprache einfügt.

Der Mensch ist ständig um Anpassung bemüht und so lässt sich oft beobachten das in Gruppen mit einem hohen Anteil an Migrationshintergrund ein Deutscher zB, sich an die sprachlichen Unzulänglichkeiten anpasst was ihm leichter fällt als der umgekehrte Fall.

Umgekehrt ist bei einem hohen Deutschanteil, der mit Migrativem Hintergrund darum bemüht sich an zu passen.

Das die Bildung es schwer hat mit all diesen Einflüssen zu konkurrieren scheint recht Offensichtlich zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich mir auch nicht erklären. Bei uns reden eigentlich alle sehr gutes Deutsch. Bis auf 4-5 Leute. Ich denke sie Lesen zu wenig bzw haben zu wenig gelesen. Auch bei den unteren Klassen. Sie lesen extrem langsam und ungenau, und ich denke daran leidet der Satzbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne rassistisch zu klingen, liegt teils am Internet und teils an den Ausländern, die kommen mit ihrer Gossensprache und den ganzen Wörtern, und die deutschen übernehmen diese Wörter einfach weil sie die Wörter cool finden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elinpalo
04.02.2017, 10:23

Deswegen kann man doch trotzdem so sprechen / schreiben, dass zumindest der Sinn noch verstanden wird. Und ich würde das nicht an Ausländern fest machen. Es gibt auch genug Deutsche die die Gossensprache perfekt beherrschen, aber noch nie ein  Buch gelesen haben und Ausländer die ordentlicher deutsch sprechen als manch Deutscher.

0

einfach rede faul, jeder Satz ist der heutigen Jugend zuviel.

Da kommt eben nur ein Denglisch raus, wenn sie miteinander reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin in Deutsch Klassen bester.😉
In der achten Klasse ist das auch sehr einfach finde ich!
Aber trotzdem gibt es welche in meiner Klasse die eine 5 haben, wo ich mir nur denk wie kann man das anstellen :D
Danke vorkurzem über deine Antwort!
Mir geht es jetzt besser das Fieber ist weg das Halsweh noch da :(
Ganz fit bin ich auch net :(
Medizin hab ich keine gekriegt.

Lg Bohne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elinpalo
02.06.2017, 00:45

Nett von dir, dass du dich nochmal meldest. Gurgel mal noch täglich mit Salbei - oder Kamillentee und lutsche Salbeibonbons. Weiter gute Besserung. ☺

0

Desinteresse, Faulheit und Bequemlichkeit. Zu viel Arbeitsaufwand für etwas, was einem nicht wichtig ist. Dabei ist es sehr wichtig, richtig Deutsch zu sprechen und zu schreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie kein Interesse daran haben sich ordentlich auszudrücken. Leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?