Was gilt als Ruhestörung?

6 Antworten

Ab 22 Uhr gilt Nachtruhe. Du könntest also jetzt die Polizei rufen.

Du könntest aber auch mal hochgehen und die Leute auf die Nachtruhe hinweisen.

Aber ich fürchte, letzendlich bleibt Dir nur ein Umzug - wenn es der Vermieter schon nicht schafft, seiner Tochter  Anstand beizubringen.

Sch e i ß Konstellation, Tochter des Vermieters, die wird sich keine Mühe geben irgendwas einzuhalten.
Kannst nur hoffen, dass der Umzug bald abgeschlossen und die Einzugsfeiern bald abgeschlossen ist.
Wir hatten tatsächlich die Erfahrung gemacht, je mehr wir sagten, desto schlimmer wurde es..
Gute Nerven Dir.

Ruhestörung ist vermeidbarer Lärm, der aus der Mietwohnung dringt. Dazu zählen allerdings außerhalb der Nachtruhe von 22-6 Uhr weder Geräusche von Unterhaltung, Montage von Möbeln, Betrieb von Haushaltsgeräten oder Laufgeräusche von Absätzen die vernehmbar sind, nur weil die Wohnung hellhörig ist.

Darf Mieter nachts Musik hören?

Wir haben einen neuen Mieter, der uns seit Einzug Probleme macht. Er säuft und dreht die Musik auf bis teilweise 3 Uhr morgens. Es gab schon einige Beschwerden von anderen Mietern. Die Musik ist jetzt nicht mehr extrem laut, aber ich höre sie immer noch deutlich...vor allem die Bässe. Ich habe einen leichten Schlaf und brauche auch Ruhe zum Einschlafen. Muss ich das dulden?

...zur Frage

Gilt starker Bass auch als Ruhestörung (Gaststätte im Mietshaus)?

Hallo,

Ich wohne bereits seit 9 Jahren über einem Bistro, das seine Besitzer bisher stets wechselte wie andere ihre Unterhosen. Oft gab es Stress mit den kurzzeitigen Leitern des Bistros aufgrund massiver Ruhestörung (sogar die Fenster haben geklirrt), wirklich eingegriffen (trotz unserer Beschwerden an verschiedenen Stellen) hat jedoch nie jemand. Seit neuestem befindet sich das Bistro unter der Leitung einer Dame die die Musik seit einiger Zeit (also nicht von anfang an) zwar nicht laut dreht, jedoch eine Anlage mit ordentlich Bass hat.

Wenn man im Bistro steht, hört man von diesem Bass zwar nicht übermäßig viel, aber aufgrund der baulichen Gegebenheiten verstärkt sich der Bass nach hinten (wo unsere Schlafzimmer sind). Zudem wird der Bass der Partymucke vom Boden, über mein Bett bis hin zu meinem Ohr geleitet, und das bis etwa 2 Uhr morgens. Da ich morgens um 4:30 aufstehen muss, bedeutet das viel Stress und so gut wie keinen erholsamen Schlaf für mich.

Die Dame im Bistro ist der Meinung, dass sie daran nichts ändern muss. Weil sie das angeblich darf.

Habt ihr einen Rat für mich? Darf sie das wirklich? Fällt das unter Ruhestörung?

Liebe Grüße, LadyRouge

...zur Frage

Was tun gegen grundlose Anzeige wegen Ruhestörung?

Guten Abend, ich habe ein großes Problem. Ich wohne in einem Einfamilienhaus und wir haben seit längerem Probleme mit einem unserer Nachbarn (oder auch mehrere), da er/sie mittlerweile ca. 15 mal die Polizei wegen Ruhestörung gerufen hat. Ich habe auch keine Ahnung wer immer die Polizei ruft, ich bin sogar schon einmal in der Nachbarschaft herumgelaufen und hab an 7 Häusern gefragt, ob wir denn zu laut seien oder ob sie die Polizei gerufen hätten. Das natürlich ganz freundlich und man war auch freundlich zu mir, aber keiner wollte zugeben die Polizei gerufen zu haben. Heute um ca. 02:00 nachts war die Polizei wieder da und hat gesagt, dass es so nichtmehr weitergehen kann und höchstwahrscheinlich eine Anzeige geschrieben werden muss. Wir saßen heute zu 4. in meiner Garage, ohne Musik und haben normal geredet. Es kann also absolut nicht sein, dass wir zu laut waren. Der Polizist hat zu mir gesagt, dass es dem Anrufer hauptsächlich um die Lautstärke unserer Motorräder gehe. Allerdings fahre ich nur eine 125er, bin heute keinen Meter gefahren und bin mittlerweile schon so weit, dass ich vor meiner Straße Schwung aufbaue, sodass ich mit meinem ausgeschalteten Motorrad zu meinem Haus hinrollen kann.

PS: Das Motorrad ist nicht laut und es is nichts am Auspuff gemacht und wenn nicht alles stimmen würde, was ich geschrieben habe, dann hätte ich die Frage nicht gestellt, also bitte keine Antworten wie "Ohne Grund rufen sie nicht die Polizei" Danke!;)

Was soll ich eurer Meinung nach machen? Ich muss doch keine Geldstrafe zahlen für Sachen, die ich nie gemacht habe?

...zur Frage

Wie kann ich mit lauten Nachbarn am besten umgehen?

Seit Herbst letzten Jahres wohnen 2 Studentinnen in der Wohnung unter mir. Seit die beiden Damen eingezogen sind, ist dort täglich krach mit dem ich mich schon irgendwie abgefunden habe, da das Haus etwas älter und hellhörig ist. Eine der beiden kommt nachts nach Hause und trampelt durch die Wohnung, weswegen ich nachts (mit Ohrstöppseln und Serie, damit ich sie nicht so laut höre) teilweise hoch schrecke. Nun beginnt die Sommerzeit und die Damen haben Ihren Balkon unter meinem Wohn-/Schlafzimmer und nutzen diesen natürlich auch täglich. Das ist zwar manchmal echt laut aber ich beschwere mich da nicht wenn es nach 22 Uhr still ist. Doch mittlerweile ist es selbst nach 22 Uhr sehr laut. Sprich sie unterhalten sich sehr laut und kreischen teilweise beim Lachen. nachdem um 23:30 Uhr ruhe war weil sie schlafen gegangen sind, konnte ich auch schlafen. Habe am nächsten Tag freundlich darum geben, dass man nach 22 Uhr bitte die Gesprächslautstärke reduzieren soll, weil ich um 5:30 Uhr aufstehen muss. Sie meinte darauf, dass sie hier im Haus eh nichts hören und das berücksichtigen werden. Sie dachte es wäre Zimmerlautstärke gewesen...

3 Tage (heute) komme ich nach Hause und muss erleben dass unter mir eine kleine Studentenparty läuft, in der laute Musik läuft, es unter meinem Fenster gegrillt wird und nun ca. 6 Leute auf dem Balkon rumschreien und feier. Ich möchte echt keine Spaßbremse sein aber ist Sonntag und nach einer anstrengende Woche möchte ich gerne wenigstens an einem Tag etwas Ruhe haben. Seit 19 Uhr wurde der Fernseher/Radio nun so laut gestellt, dass man es in meiner Wohnung auch hört. Fenster kann ich wegen des Lärms und des Grillrauchs nicht öffnen.

Ich würde gerne Vorschläge haben wie ich am besten mit der Situation umgehen möchte, ich gedenke so oder so aufgrund des Lärmes auszuziehen, doch ich möchte es mir auch nicht mit den beiden Damen verscherzen.

Vielen Dank für Eure Hilfe :-)

...zur Frage

Ab wann kann man eine Ruhestörung melden?

Ich habe aktuell ein Problem dass sich in den letzten Tagen (wie auch im Moment) anscheinend irgendwelche Chaoten oder Jugendlichen hier in der Gegend rumtreiben. Es werden Feuerwerkskörper gezündet und laut herumgebrüllt.

Kann man so etwas schon als Ruhestörung melden oder fällt das unter sone Art "Toleranzgrenze"? Bzw. zu den Feuerwerkskörpern - ist es nicht generell verboten die außerhalb von Silvester zu zünden?

Und an wen wende ich mich da - gleich an die Polizei? Oder Ordnungsamt? Ich weiß ja nicht wer diesen Lärm verursacht, ich höre es nur immer wieder von der Straße unten. Es ist teilweise ziemlich extrem. Vor allem erst seit einigen Tagen, nicht dass das irgendwelche "neuen" Leute sind, die erst seit kurzer Zeit hier wohnen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?