Was gilt als medizinischen Indikationen, damit die Krankenkasse eine Sterilisation bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte BK - danach durfte ich nicht mehr schwanger werden. Bei mir hätte die Kasse bezahlt, wenn ich es gewollt hätte.

Wenn du schon mehrere Kaiserschnitte gehabt hast und eine weitere Schwangerschaft dein Leben gefährden würde, wäre das eine medizinische Indikation.

Danke Lissa. Ich wäre zwar nicht lebensbedrohlich gefährdet, aber mein gesundheitlicher Zustand würde sich weiter verschlechtern (jetzt schon 100% Schwerbehindert und Pflegestufe 1). Zudem muß ich seit 10 Jahren regelmäßig Morphium nehmen und ein Kind hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit meine Krankheit geerbt, da diese dominant vererbt wird. Ich hoffe, daß das als Grund ausreicht?

0
@Cindy2

Das musst du deine Krankenkasse fragen.

0

Was möchtest Du wissen?