Was gibt man in Ampere an?

11 Antworten

Das Ampere (A) ist die SI-Basiseinheit der elektrischen Stromstärke und zugleich SI-Einheit der abgeleiteten Größe „magnetische Durchflutung“. 

Mit der Definition des Ampere im SI-Einheitensystem ist zugleich der Wert der magnetische Feldkonstante μ0 festgelegt.

(nach Wikipedia)

Normalerweise die Stromstärke, es gibt aber auch noch Amperestunden, damit wird die Ladung angegeben.

Was ist da eigentlich der genaue Unterschied zwischen Volt und Ampere?

0
@Yanreich0

Das ohmsche Gesetz U=RI postuliert folgenden Zusammenhang: Wird an ein Objekt eine elektrische Spannung angelegt, so verändert sich der hindurchfließende elektrische Strom in seiner Stärke proportional zur Spannung. Mit anderen Worten: Der als Quotient aus Spannung und Stromstärke definierte elektrische Widerstand ist konstant, also unabhängig von Spannung und Stromstärke.

Volt bezeichnet die elektr. Spannung ( Steckdose 230V), und je nach Verbraucher ( elektrischer Widerstand R), kann ich von dort Strom mit bis zu ( im Normalfall 16A) ziehen.

Rechnet man Spannung mal Volt ergibt sich die elektr. Leistung P.

0

Ampere ist die Maßeinheit der elektrischen Stromstärke.

Was möchtest Du wissen?