Was gibt es für Vorteile und Nachteile von Schulnoten?

5 Antworten

Vorteile: Leistungsbewertung vergleichbar, Schüler strengen sich an, Fortschritt für jeden Schüler sofort erkennbar, Motivation

Nachteile: Stress, Konkurenzdenken statt Gemeinschaft, Aussonderung (Streber, Sitzenbleiber, usw), Keinen Spass daran etwas zu lernen, Wenig Freizeit, Schlechteres Sozialverhalten da weniger Freunde und weniger gemeinsam unternommen werden kann wegen

Wenn man sich  das ganze überlegt und mit politischen Systemen vergleicht, dann ist:  Schulnoten geben wie Kapitalismus, sonst wie Kommunismus.  Im realen Leben hat der Kapitalismus gewonnen --- aber die Leute sind nicht glücklich .. ähnlich gehts dann im Schulleben.

0
@ThomasAral

Wer jetzt jedoch denkt dass das andere System besser funktioniert (also keine Schulnoten bzw. Kommunismus) der irrt. Denn die meisten Leute sind eben egoistisch und faul. Das heisst wenn es durch wenig tun keine Nachteile bringt, dann werden sie wenig tun. Also nicht so gut vorankommen. Dies wird registriert, und führt dazu, dass dann auch die Leute im Kommunismus nicht glücklich sind.

0

Hi, ich sehe überwiegend nur Vorteile. Leistung wir bewertet. Verzichtet man auf Noten, muß eine schriftl. Bewertun g erfolgen, im Prinzip nix andere wie eine verkappt Benotung auch. Das Kind mußlernen, daß im Leben, im Beruf Leistung abgefragt und bewertet wird. Gruß Osmond 

 

http://www.familie.de/schulnoten/ 

Zitat: 

 

In diesem Artikel:

  • Schule: Wie Kinder auf Schulnoten reagieren
  • Wie Kinder auf Schulnoten reagieren: Das „alles-egal“-Kind
  • Wie Kinder auf Schulnoten reagieren: Das Natürlicher-Ehrgeiz-Kind
  • Wie Kinder auf Schulnoten reagieren: Das Glück-und-Pech-Kind
  • Wie Kinder auf Schulnoten reagieren: Das Frust-Kind
  • Wie Kinder auf Schulnoten reagieren: Das Unter-Druck-Kind
  •  
 

Für Außenstehende ist es ein Messtab, wie der Schüler ist. Man muß sich die Noten übersetzen in sehr gut, gut, ....,, ungenügend. Der Maßstab von 1- 6 reicht. Auf dem Bau mißt man ja auch nicht alles auf den Milimeter genau. Mit mehreren Lehrern wird die Beurteilung des Schülers verdichtet. Mir kann niemand erzählen, wenn einer in einm Fach auf 5 steht, dass er eigentlich eine 2 verdient hätte und es an dem Lehrer läge. Die Zensuren ergeben sich ja an den Arbeiten. Eine 1 heißt, dass der Schüler 96 % der Aufgaben löste. Eine 2 bedeutet, dass er 80 % schaffte, usw. Im Leben geht es weiter, wenn einer ein Haus hat und einen Mercedes, dann wird er nicht gerade ein Lusche sein!

Was möchtest Du wissen?