Was gibt es für schlagfertige Antworten auf: "Man kann das Rad nicht neu erfinden"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

... aber drüber nachdenken kann man schon ;)

Mediquestr 17.01.2017, 19:50

wooooooooow 100000 Punkte! SEHR GUT Ich verbeuge mich vor Hochachtung das ist PERFEKT!!!!

0
Mediquestr 19.01.2017, 13:04
@Mediquestr

Falls ich jemand fragt weswegen ich mich ausgerechnet für diese Antwort "als beste" entschieden habe:

  1. Diese Antwort bringt Sympathie auf
  2. Man belehrt keinem mit irrsinnigen Argumenten (die durchaus stimmen)
  3. Es ist nicht provozierend
  4. Im allgemein Smart, ohne groß dazu sagen zu müssen
0

MUSS man aber, wenn es durchdreht und es keine Hilfe gibt: Die diversen Mars-robot-fahrzeuge hatten wegen weichen Untergrundes oder steiler Steigungen arge Probleme.

Man muss das Rad auch nicht neu erfinden  - aber die Herren Otto, Wankel und Diesel haben es schon bequemer gemacht von A nach B zu kommen!

Oder:

Ja, das Rad war ne prima Erfindung, aber stellen Sie sich doch mal vor, es wäre niemand auf die Idee gekommen das zur Fortbewegung zu nutzen!?

Oder kurz:

Nö, muss man nicht - aber man kann ALLES verbessern! - oder sind Sie nicht der Meinung das wir heute deutlich weiter entwickelt sind als vor 10, 20, 50 oder gar 600 Jahren?

Usw usw usw

Da gibt es hunderte Konter drauf!

Barney123 18.01.2017, 17:40

oh männe, davon wollte ich auch einen bringen

heul

1
Vampire321 18.01.2017, 18:02
@Barney123

Ich erhebe keinen Anspruch auf das geistige Eigentum... hab es nur etwas eher getippt ;)

1
Barney123 19.01.2017, 09:02
@Vampire321

hey Vampire,

sollte ein Kompliment sein. eigentlich habe ich mich ja gefreut. Also, bleib Selbstbewusst. Dafür musst du Dich nicht rechtfertigen

LG

0
Vampire321 19.01.2017, 09:22
@Barney123

Nee, alles gut ;)

Ich hab das schon richtig verstanden... fand das auch zum schmunzeln ;)

0

Hätte man das schon immer so gesehen, würden wir alle heute noch zu Fuß gehen.

"Wenn sich jeder daran gehalten hätte, hätte dein Auto heute eisenbeschlagene Holzräder."

Mediquestr 17.01.2017, 19:50

:D auch ganz gut

0

"Aber man kann glauben, man hätte es erfunden, dabei ist es nur ein Reifen, der genau so profillos ist wie man selbst".


Hallo Mediquestr,

Braucht man auch nicht, inzwischen gibt es Flugzeuge, Magnetschwebetechnik und Luftkissenfahrzeuge. Radfahrer gibt es eigentlich nur noch in altmodischen Firmen beim Chef!

LG

Was möchtest Du wissen?