was gibt es für Möglichkeiten damit eine Glühlampe nicht durchbrennt ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mit Unterspannung betreiben, NTC in Serie (oder andere Einschaltstrombegrenzung). In der Veranstaltungstechnik werden die auch schon mal "warm gehalten", also nicht kompl. ausgeschaltet. Irgendwann ist aber trotzdem das Lebensende der Lampen erreicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Glühlampe nicht durchbrennen soll, dann schließt man sie einfach nicht an. Ansonsten kann man die Lebensdauer verlängern durch den Betrieb mit Unterspannung (unterhalb der Nennspannung). Das ist allerdings hinsichtlich der Betriebskosten unwirtschaftlich (geringe Lichtausbeute).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glühlampen haben eine begrenzte Lebendauer (ca. 1000 Stunden), d.h. sie gehen immer irgendwann kaputt.

Die Lebensdauer kann man verlängern, indem man sie mit einer kleineren Spannung betreibt. Allerdings ist dann auch die Lichtausbeute geringer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur eine einzige wirklich sichere Methode: Die Glühbirne nie einschalten.

Relativ sicher ist der Betrieb mit niedrigerer Spannung, weil mit dem geringeren Strom die Belastung der Glühbirne (aber auch die Leuchtkraft) abnimmt. Aber das verlängert zwar die Lebensdauer der Glühbirne, aber auch diese längere Lebensdauer ist endlich. Kein Durchbrennen gibt es nur bei Nicht-Einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?