Was gibt es für Medikamente, die meiner Mutter helfen können, dass ihr Gedächtnis wieder besser wird?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kommt mir sehr bekannt vor - mein Vater war erst 72 als wir merkten, dass sein Gedächtnis nachlässt - ich habe stundenlang geschmökert, Tipps wie Ginko, Vitamin B, eine Wundermedizin aus Zypern... da kann man das Geld loswerden! Aber es ist totaler Quatsch.

Geht schnellstmöglich zum Neurologen und lasst überprüfen, ob es sich um eine beginnende Demenz handelt. Die Diagnose ist schrecklich, da will ich nichts beschönigen, aber es gibt für den Anfang verschreibungspflichtige Medikamente, die den Verlauf etwas verzögern können. Mein Vater hat leider unter einer besonders rasch verlaufenden Demenz gelitten und hat innerhalb von 2 Jahren fast überhaupt nicht mehr reagiert. Aber bei vielen scheinen die Medikamente zu wirken und die Erkrankung verläuft erträglicher.

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es nur altersbedingte Vergesslichkeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber es gibt doch solche Medikamente in der Apotheke, die bei älteren Leuten die Gedächtnisleistung verbessern können

Meine Großmutter bekam damals Piracetam, um das Fortschreiten der Leistungsstörungen zumindest zu verlangsamen. Das ist jedoch rezeptpflichtig und deswegen muß ein Arzt sich darum kümmern. Das sollte unabhängig von einer gewünschten Medikamentenverordnung sowieso gemacht werden. Zuerst einmal braucht man nämlich eine ordentliche Diagnose, bevor man überhaupt an eine mögliche Behandlung denken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, dass das "nur" altersbedingte Demenz ist. Aber zur Vorsicht würde ich das von einem Arzt abklären lassen. Der kann dann auch entsprechend wirksame Medikamente verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also dass du die Treppe runter gefallen bist, ist ein Sturz und kein Unfall, da hätte ich auch von keinem Unfall gewusst oder nicht gewusst was du meinst, aber sie wusste es doch dann ! Wegen sowas mach dir mal keine Sorgen , aber klar kann es der Anfang con Demenz sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das pflanzliche Mittel " Ginko Biluba". Ist in Tebofortan auch drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich nicht mit Medikamentenempfehlungen von Fremden aus dem Internet, die evtl selbst kaum Ahnung haben rangehen.

Du könntest dich bei jemandem Professionellem informieren, der kann dir dann ein Gedächtnistraining für deine Mutter empfehlen oder du kaufst dir ein gutes Buch oder ähnliches.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab mal was von kokusnussöl gehört bin mir aber nicht sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ginkobil von Ratiopharm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ginko👌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?