Was gibt es für kostenlose Antivirenprogramme und vertragen die sich dann auch miteinander?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt zahlreiche kostenlose wie Avira free, Avast free, AVG free, qihoo360 usw.. Ich rate von allen kostenlosen ab, da ihr Funktionsumfang eingeschränkt ist, sie Daten sammeln (läßt sich nicht deaktivieren) und einem mit Popups ständig zum Kauf der Vollversion drängen. Miteinander vertragen tun die sich nicht, ganz im Gegenteil, es sollte also nur eins installiert werden. Ich rate definitiv zu einer Kaufversion, ich nutze z.B. ESET kostet 20€ / Jahr, die gut angelegt sind.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da solltest du mal googlen. Es gibt eine Menge kostenloser AV-Programme. Je nach deinen Bedürfnissen suchst du dir eines aus. Ohne deine Gewohnheiten zu kennen, kann man kein Programm einfach mal so empfehlen.

Was du aber nicht tun solltest, mehrere AV-Programme gleichzeitig laufen zu lassen. Das kann die unter Umständen Ärger bereiten. In der Regel behindern sich AV-Programme gegenseitig und du erreichst das Gegenteil von dem, was du erreichen wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Installiere lieber keine kostenlose Programme! Die haben meinen PC lahm gelegt sodass ich ihn zurücksetzen durfte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Empfehle ich dir beim Thema Sicherheit nicht zu sparen. Kaufe lieber ein Antivirensystem. Ich z.B. kaufe immer eine 1-Jahreslizens von Norton für ca. 30€.

Kostenlose Antivirensystem gibts Zuhauf. Einfach googlen.
Und ob die sich miteinander vertragen ist unwahrscheinlich. Hatte ich mal probiert.. die erkennen sich gegenseitig als Bedrohung und schließen sich dann entsprechend gegenseitig aus dem System aus (Quarantäne). Warum sollte man auch mehr Antivirensysteme installieren!? Ist doch quatsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?