Was gibt es für Hundekommandos?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein sehr sinnvolles Komando ist "schau mal her" es ist so ein zwischendurch Komando, wo er nicht die ganzen Übungen von Hier - Vorsitzen - Fuß usw. machen soll, sondern einfach nur kurz bei mir melden und dann geht das wieder weiter was er gerade gemacht hat. Er weiss dass "schau mal her" ein ganz angenehmes und spannendes Komando ist, weil er sich dabei immer ein paar Streicheleinheiten bzw. Leckerlis abholen kommt, oder es gibt was interessantes zu Beobachten oder ein "Freund" kommt usw. Es ist so spannend, dass er auf alle Fälle kommt damit er nichts versäumt. Alles Gute

danke das werde ich gleich mal ausprobieren :)

0

Die wirklichen Kommandos ,die auch bei Prüfungen festgelegt sind lauten wie folgt

Fuß,Sitz,Hier,Vorraus,Platz,Bring,Hopp,Voraus,Voran,Transport,Revier. Das vielseits beliebte Bleib ist einfach nur eine Unart des Hundeführers genauso wie das ewige und davorzusetzen.Du kannst natürlich auch andere Begriffe verwenden.Wenn du einen Hund anstatt Sitz auf das wort Tomate für die gleiche Übung trainierst wird er sich auch setzen. Viel Spaß beim Üben.Aber warum willst du ihm denn Tricks beibringen? Viele Leute lieben es zum Beispiel wenn der Hund sich einmal rundum rollt.Dabei kann es zu der gefürchteten Magendrehung kommen.Mit viel viel Glück überlebt es dein Hund.Wenn ihr mehr Spass zusammen haben wollt dann geh mit ihm zum Agility

Ich halte nicht viel von "Tricks". Hunde sollen keine Zirkustiere sein. aber das ist mein persönlicher Geschmack. Wichtige Kommandos sind z.B. "bleib" wenn er irgendwo nicht mit hin soll. Natürlich "aus" um das, was er hat aus dem Maul zu bekommen. Auch wichtig, ja sogar lebensrettend kann "halt" sein. Na und wie gesagt, von Rolle, Männchen und dergleichen halte ich nichts.

ja du hast schon recht aber der hund langweit sich auch wenn er nur 5kommandos kann!Aber trotzdem danke :)

0
@MonaSweet

Der langweilt sich auch, wenn er 50 Kommandos kann, solange sie nicht benutzt werden. Wolltest du den ganzen Tag deinem Hund Kommandos zurufen? Ich tobe lieber mit meinen beiden. Da langweilen die sich auch nicht und sind gut ausgepowert, wenn ich meine ruhe will. :-)

0

Da gibt es noch schäm dich.Der hund muss sich hinlegen und dann mit der einen pfote über das auge fahren. ich habe auch noch viel agilitykommandos geübt z.B. Hopp,durch... Lg

Rolle, Männchen, Bellen auf Kommando, Tod stellen, singen,......es gibt unendlich viele Kommandos!

Was möchtest Du wissen?