Was gibt es für Hausmittel gegen eine Muskelzerrung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Franzbrantwein auftragen, Orthopäden schnellstens aufsuchen

Einen wunderschönen guten Tag.

:-)

Es gilt die Pech-Regel... (Pause, Eis, Compression, Hochlagerung). Zur Kühlung eignen sich am besten Eis (nicht direkt aufbringen) bzw. kaltes Wasser (Einwirkungszeit ca. 20 Minuten). Ziel der Sofortbehandlung ist die Reduzierung der Muskelspannung. Keinesfalls darf hier mit Wärme behandelt werden. Später sind leichte Bewegungen gut, damit das Gewebe gut durchblutet wird und sich so schneller regeneriert.

Empfehlung: Franzbranntwein und das Bein alle paar Stunden kräftig ausschütteln...
Aber keinesfalls dehnen! So wird alles schlimmer.

und mit dem Leistungssport bitte mindestens 7-9 Tage aufhören...
Wenn es danach nicht besser geworden ist, liegt etwas anderes vor, bitte sofort Arzt aufrufen, weil es sich wohlmöglich um ein Muskelfaseriss handelt oder etwas anderes...

Prof. Dr. Dre (36)

Doktortitel: Orthopädie, Biologie, Deutsch, Sportmedizin)
Meister-Titel: Karate, jiu Jitsu (5. Dan & 3. Dan) & Sportmedizin

Bei mir hilft wärmen, anderen dagegen kühlen.

Was möchtest Du wissen?