Was gibt es für Alternativen zu Holztreppen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wir haben auch eine ziemlich "kriminelle" Holztreppe, steil, kleine Stufen, glatt. Wir haben PVC Bodenbelag passend geschnitten (da gibt es ja welche, die etwas Struktur haben und auch feucht nicht so rutschig sind) und an die Treppenkanten diese gerillten Aluschienen.

Bremst auch die eigenen Füße gut, bei uns waren es nicht nur die Hunde, die den ein oder anderen Stunt hingelegt haben :-/

wir haben eine holztreppe und dafür aus dem baumrakt stufenfliesn gekauft. so schnell werden die nicht dreckig. aber ich habe auch einen kleine ministaubsauger mit dem ich jeden 2-3 tag staubsauge. das ist prakisch.

es gibt auch stufenbeläge aus kunststoff, sind aber immer noch rutschiger als teppischfliesen...

Mein Schwiegervater hat eine Holz-Wendeltreppe die immer sehr eng und rutschig war. Als sie sowiso mal abgeschliffen werden musste haben wir einen Lack aus dem Schiffsbau gekauft, das Zeug mit dem Holzdecks gestrichen werden. Seitdem rutscht mein Hund üerhaupt nicht mehr und mein Schwiegervater hat auch weniger Probleme mit seiner Prothese da rauf und runter zu kommen.

Einfach Gummirutschmatten auf den Treppenstufen? Sieht vll. nicht so schön aus,aber naja

Wo gibt es sowas ?

0

Teppich und staubsaugen. Dann sammeln sich da auch keine Haare...

Auf jedem Hartbelag rutschen die Hundileins.  Und  Teppich willst nicht.  Bleibt nur noch der Einbau eines Fahrstuhls.

Alle Treppenarten sind mehr oder weniger glatt. Da gibt es außer Teppich oder Stufenmatten kaum eine Lösung. Allenfalls Spikes für die Hunde ;-)

Was möchtest Du wissen?