Was gibt es alles für Dopingsubstanzen im Kraftsport?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt weit mehr als 1000 Anabole Steroide .
Sie unterscheiden sich
hauptsächlich durch ihre Wirkungsweise im bezug auf den Androgene
Wirkung(vermännlichend ,Kraft) und Anabole wirkung (aufbauende ).
testosteron z.b hat eine starke anabole sowie androgene wirkung.
Das heisst in der theorie sowie in der Praxis ,dass man mit einer stark
erhöhten Kraft sowie einer guten proteinsynthese rechnen kann .
Jedoch hat die Androgene Wirkung auch eine Kehrseite .
Zum einen eine erhöhte Aknegefahr sowie ein erhöhtes Wachstum der Prostata und des Herzens .
Zusammenfassend kann man sagen ,dass Androgene Wirkung und Anabole Wirkung ineinandergreifen .

Anabole Steroide wie Anapolon (oxymetholon) ,dianabol(methandrostenolone)
usw.haben eine schwache bindungsfähigkeit zum Androgenrezeptor .
Jedoch haben sie eine beträchtliche Auswirkung auf andere anabolen Hormone wie z.b Hgh,igf-1 bzw.mgf ,pgf usw .

Ist ziemlich schwer alles kurz zusammenzufassen .

vieleicht hilft diese Liste dir ja weiter :

testosteron stark anabol und androgen
trenbolon stark anabol und mittel androgen
oxymetholon stark anabol und androgen wirkt hauptsächlich über andere wege
Methandione
stark anabol und verhält.mittemäßige androgen
wirkung (?) wirkt auch hierbei auch über andere wege
Oxandrolon nicht sehr anabol und schwach androgen (praxis)
drostanolon mittel anabol stark androgen
halotestin kaum anabol mittelmäßig androgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unzählige... Vieles läuft z.b. unter dem Übernahmen "Anabolika". Da gibt es aber enorm viele Stoffe wie z.b. Trenbolon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?