Was gewichtet bei euch mehr: Komfort / Umweltschutz / Geld - Thema Ressourcen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir muss es gut gehen. Umwelt ist Blödsinn

Umweltschutz natürlich. Den kann man von Ressorcen nicht abtrennen. Nachhaltigkeit schon IMMER beides; Ressourcen und Umwelt.
Komfort ist ein abstrakter Begriff. Er ist eine Frage der Definition.

Kannst du dich eher auf dich und deinen Haushalt beziehen? Was ist dir da wichtiger? Dass du wenig Plastik kaufst und den Müll vermeidest und wenig Strom Kraftstoffe nutzt oder gönnst du dir da auch die eine oder andere Sache?

1
@Michael941

Dazu schau mal in mein Profil. Da steht mein diesbezüglicher "Lebensstil" recht gut beschrieben. ;)

1

Umweltschutz ist von alledem am wichtigsten. Mal im Ernst, wir haben hier ein saumäßig komfortables Leben und viele leben in finanziell guten Verhältnissen. Wenn wir aber weiterhin aus Konsumgeilheit die Umwelt kaputt machen und es mit "ach, noch passiert ja nichts" abtun, wird bald sehr wohl was passieren. Und die kommenden Generationen können sich dann bei uns und den Generationen zuvor bedanken, dass die sich nicht etwas zusammennehmen konnten. Wir sind momentan eben die "Generation Komfort" mit all ihren Luxusproblemen.

Kannst du dich eher auf dich und deinen Haushalt beziehen? Was ist dir da wichtiger? Dass du wenig Plastik kaufst und den Müll vermeidest und wenig Strom Kraftstoffe nutzt oder gönnst du dir da auch die eine oder andere Sache?

0

Ich kaufe mir zum Beispiel nicht ständig ein neues Handy, sondern benutze meines sehr viele Jahre.

Das spart Geld UND Ressourcen und ist darüber hinaus auch noch umweltfreundlich!

Ich lebe insgesamt weitestmöglich ressourcenschonend, umwelt- und kostenbewußt .....

Was möchtest Du wissen?