Was Gesundes zum "knabbern"

6 Antworten

Gratuliere dich zu deine Ernährungsumstellung. Vielleicht solltest du jetzt über, nicht so oft zwischen dürch etwas zu knabbern. Fange mit eine Stunde an und steichere dies. Ein Kaugummi könnte dir dabei helfen. Ich habe es jetzt geschaft zwischen den Mahlzeiten 5 Stunden nicht zu essen. Bekommt mir gut, der Magen hat auch etwas Erholung verdient. Trinke sehr viel Wasser was mir auch sehr gut bekommt.

38

Das muss noch warten. ;-) Ist ja schon hart, die Umstellung durchzuhalten. ;-)

0

obstteller machen, so häppchen mundgerecht, immer zum zugreifen,

es gibt reiswaffeln in verschiedenen geschmacksrichtungen und knäckebrot ist auch sehr vielseitig.

Ich muss immer an meine Finger knabbern hilfe?

Ich reisse immer meine haut bei meinen finger auf und esse die haut auch noch. Ich weiss nicht warum, ich denke ich habe mich daran gewöhnt und das ich es deswegen mache.

Wie kann ich damit aufhören? ich denke ich bin süchtig danach. :( es brennt auch und manchmal blutet es ein bisschen.

Bitte keine dumme oder blöde antworten, danke!!

...zur Frage

Kaninchen knabbern Stall an

Meine Kaninchen knabbern immer am Stall ... Ich weiß dass das normal ist aber hat irgendjemand eine Idee was man da machen kann, damit sie das nicht mehr tun ??

...zur Frage

Karotten/rohes Gemüse kauen nach Zahnwurzelbehandlung und Wurzelspitzenresektion?

Hallo, Also am Montag steht eine Wurzelresektion beu einem Zahn an. Natürlich sollte ich am selben Tag nicht gleich wieder rohes Gemüse knabbern, das ist klar. Jedoch habe ich gelesen, dass der Zahn auch die Wochen danach noch leicht gelockert ist, da die Wurzelspitzen ja gekappt sind. Gleiches habe ich auch schon über Zahnwurzelbehandelte Zähne (von denen ich 3 habe) gelesen, dass man diese generell das Leben lang immer etwas schonen sollte, da sie nicht mehr so stabil sind. Meine Zahnärztin verneint dies alles. Sie sagt, "normales Kauen" schadet den behandelten Zähnen nicht. Ich bin allerdings jemand, der jeden Tag sehr sehr viel rohes Gemüse isst, vor allem Karotten, Sellerie, Gurke, Blumenkohl... eben schon schwer kaubare Sachen. Schmerzen habe ich an den behandelten Zähnen keine, aber ich habe trotzdem Angst, dass ich durch diese Nahrung die wurzelbehandelten Zähne zu sehr belaste.

Ist meine Angst begründet?

...zur Frage

Wieviel würd ich in einer Woche abnehmen?

Also ich habe vor 1 Woche lang eine große Ernährungsumstellung zu machen, ich werde ab Montag sehr kleine Portionen essen und jeden Tag 2-3l Wasser trinken.Damit das ganze nicht zu ungesund wird werde ich statt ungesundes (was ich jetzt z.b mache, gesundes essen..z.b Paprika Scheiben, Tee für Frühstück usw..) und ich hab auch vor jeden Tag 30 min lang Sport zu treiben.Aber meine eigentliche Frage war wieviel ich in 1 Woche so abnehmen würde? Und falls mir das Ergebniss gefällt, werde ich damit weitermachen.

Danke jetzt schonmal für deine Antwort :)

PS : Ich bin 14, bin 1,57 und wiege 75 Kilo :/

(Und wenn ihr Tipps fürs wachsen habt, dann schreibts bitte auch mit..weil mit 14 1,57 zu sein ist bisschen naja..)

...zur Frage

Was gibt es für Snacks (Süßes und zum Knabbern), die nicht ungesund sind?

Jetzt mal abgesehen von Obst und Gemüse... Ich hatte an Salzstangen und Apfelchips gedacht. Fällt euch noch etwas ein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?