Was geschieht wenn man (Spinnen-) Gift auf Menschen sprüht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt sehr auf die Art des Gifts an. Viele Gifte müssen tatsächlich in die Blutbahn, können z.B. gefahrlos verdaut werden wenn man sie mit dem Essen aufnimmt. Die unbeschädigte Haut ist eine sehr gute Barriere, da wird nicht viel passieren...

Ausnahmen gibt es natürlich, es gibt ja auch Tiere, die das Gift nach dir sprühen statt zu beißen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf das Gift an.

Wenn es bei Hautkontakt wirkt, dann wirkt es ganz normal, wenn es unbedingt in die Blutbahn muss, dann ist das Sprühen auf die Haut ohne Effekt (allergische Reaktionen des Opfers ausgenommen).

Unsere Haut, sowie Schleimhäute sind mit Abwehrstoffen ausgestattet um allem was ungewollt in unseren Körper dringen will, den Zutritt zu verwehren.
Wirkt ein Gift nicht ganz speziell auf diese Schleimhäute, wird es neutralisiert.

Schlangen zum Beispiel injizieren ihren Opfern das Gift durch ihre Giftzähne. Sie selbst können die Beute nur fressen, weil das Gift durch ihre Magensäure zersetzt werden kann.

Beisst sich eine Schlange selbst, stirbt sie daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bein Schlangen zb wurde gar nicht passieren es sein den das Gift gelänge in die Augen. Die Speikobra kann ihr Gift spucken und hat daher auch ihren Namen. Gelangt es in die Augen kann es zur Erblindung führen. Auf der Haut passiert nicht auch nicht wenn man Schlangengift trinken würde. Bei Spinnengift wäre es wohl ähnlich.  Es muss in die Blutbahn gelangen. Einige Vogelspinnen haben giftige Wehrhaare die sie bei Gefahr absondert. Sie verursachen starke Reize in Augen und auch Mund und Nase. Dann wäre der Feind abgelenkt und die Spinne kann fliehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Haut nicht wirklich. Auf der Zunge schon mehr, da das Gift durch die Rachenschleimhäute aufgenommen wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange derjenige nicht Spiderman ist, garnichts.

Die lethale Dosis reicht für den Menschen nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matmatmat
02.09.2016, 11:33

Naja, wenn man so viel Gift zusammen hat, daß man ne Sprühflasche damit füllen kann hat man schon nen Monat auf der Spinnenfarm echt anstrengende Arbeit gehabt... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?