Was geschieht nach einem Foul beim Snooker?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo. 

Dies kommt ganz auf das Foul an. Es gibt verschiedene Fouls, die auch verschiedene Aktionen nach sich ziehen. 

4 - 7 Foulpunkte werden dem Gegner nach einem Foul gutgeschrieben, je nach Wertigkeit der am Foul beteiligten Kugel. 

Ob ein Miss gegeben wird oder nicht, ist abhängig von der Spielsituation und der Art des Foules und davon, ob sich der Gegner ausreichend bemüht hat. Der gefoulte Gegner kann dann entscheiden, ob die Kugel zurück gelegt wird für einen 2. , 3, oder 12. Versuch, ob der Gegner an der Stelle weiterspielt, wo der Spielball (= die Weiße) liegengeblieben ist oder ob er selber übernimmt.

Die Regeln beim Snooker sind recht komplex, selbst erfahrene Spieler sind manchmal hier auf dem falschen Dampfer. Hier findest Du das exakte Regelwerk: http://www.snookerregeln.de/ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Juroem1 30.03.2016, 15:43

Nach einem Miss kann die Spielsituation nur 2 mal wiederhergestellt werden. Nach einem 3 Miss hat man automatisch den Frame verloren.

0
Pegasus001 14.05.2016, 07:49
@Juroem1

Das stimmt so nicht ganz, Juroem1. Dies trifft nur zu, wenn ein "Ball on" direkt voll mittig getroffen werden kann. Und auch nur dann, wenn nach dem 2. Miss entweder der Schiedsrichter oder, falls kein Schiedsrichter da ist, der Mitspieler dem Striker verwarnt. 

0

Pegasus hat eine Sache vergessen:

Wenn die Punktedifferenz zum Gegner größer ist als die maximal erreichbaren Punkte, die mit den verbliebenen Kugeln erreicht werden können, darf kein Miss mehr gegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pegasus001 14.05.2016, 07:54

Stimmt. Es gibt da auch noch ein paar weitere Regeln, die aber den Rahmen hier wohl sprengen würden. Daher mein Verweis auf dem obigen Link, der die Sache vollständig macht.

0

Was möchtest Du wissen?