was geschieht mit dem Geld das auf einem Konto von einem Bevormaechtigten verwaltet wird (Einnahmen und Ausgaben fuers Altersheim) nach seinem Ableben ,?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Konto geht beim Tod des Kontoinhabers samt den Guthaben auf die Erben des Kontoinhabers über. Die Vollmacht würde, sofern nicht explizit über den Tod hinaus erteilt mit den Tod des Vollmachtgebers enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bekommt dann der Nachfolger, keine Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn ein Bevormaechtigter?

Das Geld bleibt doch auf dem Konto des Bewohners des Altenheimes. Von dort werden alle Kosten beglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?