Was geschieht bei Vollbremsung ohne Kuppeln?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

da passiert ( außer einem etwas laengeren bremsweg ) nichts !

denn die autos haben alle ABS und der motor steht nicht schlagartig still....

dadurch verlaengert sich der bremsweg etwas, weil die schwungmasse des motors

mit abgebremst werden muss.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bujin
06.10.2011, 11:10

Kleine Revenge: Völliger Blödsinn da nicht alle Autos ABS haben. ;P

0

Der Motor wird abgewürgt u nd das Auto steht! Das kann dem Motor, vor allem aber dem Getriebe schaden, deshalb bessser auskuppeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dabei auftretende Ruckeln (wegen des ABS) geht ziemlich heftig auf die Zahnräder im Getriebe und auf die Gelenke der Antriebswellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonRamon
06.10.2011, 11:40

Oh Mann, es wird immer schöner hier.

0

ein typisches "muttchen fährt jetzt auto problem": die mutti hat anfangs in der fahrschule mehrfach den motor abgewürgt und zieht konsequenzen indem GRUNDSÄTZLICH bei jeder verzögerung des fahrzeugs erstmal auf die kupplung gelatscht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im normal fall geht dein Motoraus . Er nimmt auch keinen schaden davon außer du hälst einen fuß auf dem Gas und denn anderen auf der Bremse dann kann es (je nach fahrzeug ) zu kat schäden kommen . Da der kraftstoff durch die abwürgende drehzahl teilweise undgenutz ausgesaugt wird . So blöd ist aber keiner , zumindest hoffen wir das mal . In solch einen fall kann man auch nen Fuchs erzeugen . Heißt soviel wie der außpuff knallt . Wie gesagt nicht ganz ungefährlich .

Ähm anosnsten normale bremsung und ohne auskuppeln geht der motoraus . Außer deine kupplung ist durch dann läuft er weiter ... XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würgst du den Motor ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öhm, du würgst den Motor ab. Mehr passiert da nicht, solltest es aber nicht zu oft machen sonst bekommst ihn irgendwann dann auch nicht mehr an ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von faband
06.10.2011, 11:00

lol.... warum sollte nicht mehr anspringen ?????

ist deine glaskugel beschlagen ????

0

Also ich glaube da geht nichts kaputt, außer das das Auto bei einem gewissen Drehzahlabfall aus geht... :) Je nachdem wie alt dein Auto ist, verhindert das ABS doch ohnehin das deine Reifen schädlicher Weise blockieren... :)

Gruß Jürgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du würgst den Motor ab mehr nicht. Klar ist das nicht gesund aber bei einmaligem Versuch passiert da nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonRamon
06.10.2011, 11:00

Was soll denn daran ungesund sein?

0

Erst mal passiert nichts. Nur wenn Du bis zum Stillstand bremst geht der Motor aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann murkst du den Motor ab, d.h. er geht aus! Hast du überhaupt einen Führerschein??? Was meinst du, was die Kurbelwelle amcht, wenn du den Zündsschlüssel abzeihst? Dann geht der Motor auch "abrupt" aus, oder läuft er bei dir noch ne halbe Stunde nach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von faband
06.10.2011, 11:01

natuerlich laeuft der motor nach.....

0

Motor geht aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn du auf einer straße durch einen wald fährst?

dann geht der motor aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?