Was genau will Sie nun von mir?

2 Antworten

Entweder sie ist eine Hu...  oder sie sucht Freundschaft+

FRAG sie

Was genau will sie nun?

Ich werde einfach nicht schlau aus ihr. Sie wollte mich unbedingt kennen lernen. Hat auch damals schon ständig mit ihren Freundinnen über mich gesprochen aber verliebt war sie nicht. Hat ihr damals gesagt, dass ich mich etwas verguckt habe, sie hat aber nur gelächelt. Haben da heute drüber gesprochen als ich das damals stark betrunken gesagt habe und sie meinte sie erwidert sowas nur, wenn sie wirklich verliebt ist. Logisch! Mittlerweile haben wir uns 5 mal getroffen, sie schreibt mir ständig wie ich ihr auch. Wir hatten auch schon gegenseitigen Oralsex, aber mit dem Sex will sie sich Zeit lassen, weil sie wie sie sagt, nicht will, dass es hinterher doch nicht klappt und sie sich schlecht fühlt. Irgendwie sieht das alles total nach Interesse und "ich mag dich aus" aber nach Verliebtheit klingt das irgendwie alles nicht, da sie ja auch jetzt wie damals( Wo sie nicht verliebt war) mir auch ständig geschrieben und mit ihren freundinnen über mich gesprochen hat.

Ich meine klar ich will auch nichts überstürzen, aber ich weiß bereits jetzt, dass wir irgendwie nicht weiterkommen werden. Und ne Affäre ist es ja auch nicht, da wir ja auch nur oralsex hatten. Was vielleicht ins Bild passt: Sie sagte auch, dass sie bei normalem Sex nicht kommt, also vielleicht will sie doch nur ihren Spaß und sich ablenken, da sie frisch von ihrem freund getrennt war als wir uns kennen lernten.

Was meint ihr

...zur Frage

Ist etwas verzwickt. Woran bin ich bei ihr?

Ich hole mal etwas aus. Wir kommen beide aus dem gleichen Dorf und sie hat mich damals angeschrieben und wollte mich unbedingt kennen lernen. Ich habe ihr gesagt dass ich erst alle Klausuren hinter mich bringen will. Wir haben also ein paar Wochen gewartet und uns dann getroffen und sie hat auch immer wieder gesagt, dass sie es kaum abwarten kann. Zwischendrin haben wir uns dann doch gesehen, geküsst und gekuschelt und ich habe ihr sogar gesagt (wenn auch stark betrunken), dass ich mich vielleicht etwas verguckt habe. Von ihr kam damals nichts. Trotzdem hat sie immer wieder auf ein Treffen gedrängt und mir auch immer wieder als wir uns in der letzten woche in 4 Tagen dreimal gesehen haben, dass sie ständig mit ihren Freundinnen über mich spricht. Und wir haben auch da ständig geknutscht und sie war jedes mal bis nachts hier bei mir. Hier schlafen will sie aber noch nicht und mit dem sex will sie sich auch zeit lassen was ich auch sehr gut finde, aber gestern war ich beispielsweise schon bei ihr dran und habe sie auch oral befriedigt und mit der hand und da hat sie dann als es lange gedauert hat gesagt: "Normal wäre ich schon längst fertig. Vielleicht die Aufregung." Naja als sie dann gekommen ist habe ich es gar nicht realisiert weil sie sich kaum geregt hat und ganz still wat und sie meinte dann das wäre bei ihr immer so. Naja und bei mir war sie nicht ein einziges mal mit der hand unten und berühr mich auch nur sehr schüchtern am bauch und dem oberkörper wenn wir im bett liegen. Ich mache mir halt sorgen dass sie mich vielleicht gar nicht so anziehend findet. Sie will mich zwar auch immer wieder sehen und ich hatte immer das gefühl, dass sie schon total verknallt ist, aber auch da als ich mal vorsichtig gefragt habe wie es so weiter geht, kam nur ein zögerliches ich weiß nicht und ein was denkst du? Ich bin etwas älter als sie (Ich 25 und sie 19 und vielleicht bin ich nur interessant weil ich älter bin, aber irgendwie ist das alles komisch vor allem weil wir auch öffentlich händchen halten.......Was meint ihr?

...zur Frage

Ich weiß nicht woran ich bin. Was tun?

Ich hole mal etwas aus. Wir kommen beide aus dem gleichen Dorf und sie hat mich damals angeschrieben und wollte mich unbedingt kennen lernen. Ich habe ihr gesagt dass ich erst alle Klausuren hinter mich bringen will. Wir haben also ein paar Wochen gewartet und uns dann getroffen und sie hat auch immer wieder gesagt, dass sie es kaum abwarten kann. Zwischendrin haben wir uns dann doch gesehen, geküsst und gekuschelt und ich habe ihr sogar gesagt (wenn auch stark betrunken), dass ich mich vielleicht etwas verguckt habe. Von ihr kam damals nichts. Trotzdem hat sie immer wieder auf ein Treffen gedrängt und mir auch immer wieder als wir uns in der letzten woche in 4 Tagen dreimal gesehen haben, dass sie ständig mit ihren Freundinnen über mich spricht. Und wir haben auch da ständig geknutscht und sie war jedes mal bis nachts hier bei mir. Hier schlafen will sie aber noch nicht und mit dem sex will sie sich auch zeit lassen was ich auch sehr gut finde, aber gestern war ich beispielsweise schon bei ihr dran und habe sie auch oral befriedigt und mit der hand und da hat sie dann als es lange gedauert hat gesagt: "Normal wäre ich schon längst fertig. Vielleicht die Aufregung." Naja als sie dann gekommen ist habe ich es gar nicht realisiert weil sie sich kaum geregt hat und ganz still wat und sie meinte dann das wäre bei ihr immer so. Naja und bei mir war sie nicht ein einziges mal mit der hand unten und berühr mich auch nur sehr schüchtern am bauch und dem oberkörper wenn wir im bett liegen. Ich mache mir halt sorgen dass sie mich vielleicht gar nicht so anziehend findet. Sie will mich zwar auch immer wieder sehen und ich hatte immer das gefühl, dass sie schon total verknallt ist, aber auch da als ich mal vorsichtig gefragt habe wie es so weiter geht, kam nur ein zögerliches ich weiß nicht und ein was denkst du? Ich bin etwas älter als sie (Ich 25 und sie 19 und vielleicht bin ich nur interessant weil ich älter bin, aber irgendwie ist das alles komisch vor allem weil wir auch öffentlich händchen halten.......Was meint ihr?

...zur Frage

Bin ich zu einsam?

Ich bin seit einem Jahr Single (M25) und hatte außer zwei Partyknutschereien keinen wirklichen Körperkontakt mehr zu Frauen. Auch bei zwei Dates kam es dazu nicht wirklich. Wie sehr mir das fehlt und wie schön sich das anfühlt, habe ich heute gemerkt, als mich eine Bekannte aus dem Studium beim Lachen anlehnte und mir dabei um den Arm fasste. Ich weiß das klingt total Banal, aber so ein tolles Gefühl der Nähe kannte ich garnicht mehr, auch wenn es unverfänglich war. Klar umarme ich zur Begrüßung mal die ein oder andere Freundin, aber dass eine Frau mal wieder den Körperkontakt sucht und wenn es wie heute nur unverfänglich war, war einfach total schön. Ich vermisse das wirklich sehr, bin aber momentan auch nicht verliebt oder habe jemanden in Aussicht, mit der es allzu bald werden könnte. Abgesehen von der Frau heute, aber bei der habe ich sowieso keine Chance :-p

Meine Frage ist, ob das ein leichtes Kribbeln war, dass ich sie vielleicht mehr mag oder ob so etwas normal ist, wenn man lange niemandem nahe war.....?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?