Was genau versteht man unter eienr Dachgaube und was unter einem Erker?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Erker ist ein Hausvorbau, der begehbar ist und den dazu gehörenden Raum durch die Erkerfläche vergrößert.

Eine Dachgaube ist eine Veränderung im Dach, um dort ein senkrecht angebrachtes Fenster einzubauen. Eine Gaube ist um ein Vielfaches kleiner als ein Erker.

In der Gaube ist das Fenster senkrecht im Dach eingebaut. Ist die Hauswand durch nach außen herausstehenden Mauerbau teilweise vergrößert, spricht man von einem Erker.

Eine Gaube ist , wenn aus einem schrägen Dachfenster ein normales mit kleinem Dach drüber gemacht wird.

soweit ich weiß ist ein Erker ein kleines Ziertürmchen. weiß nich ob man das begehen kann. eine gaube ist ein dachfenster mit extra-dach (siehe hier http://www.dachdecker-wagner.info/img/gaube.jpg) weiß nicht ob das als begehbar gilt.

eine dachgaube ist ein teil in einem dach, in dem ein fenster ist und der derart gestaltet ist, das man dort stehen kann. ein erker ist ein wandvorsprung praktisch eine ausgeformte wandnische in der man z.b. sitzen kann.

Was möchtest Du wissen?