Was genau versteht man unter dem Ermächtigungsgesetz von 1933?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hitler hat das Ermächtigungsgesetz erlassen, um die alleinige Macht zu haben. Normalerweise gibt es in der Demokratie Exekutive, Legislative und Judikative, die hat er alle auf sich vereint.

Vor alle die SPD-Mitglieder waren dagegen, aber wurden u.a.: durch Gewalt dazu gezwungen, dafür zu stimmen.

Was möchtest Du wissen?