Was genau versteckt sich hinter dem Begriff Qualitätssicherung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Kurzerklärung:Die Qualitätssicherung umfasst als Bestandteil des Qualitätsmanagements
alle organisatorischen und technischen Maßnahmen, die vorbereitend,
begleitend und prüfend der Schaffung und Erhaltung einer definierten
Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung dienen."

Quelle:http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/qualitaetssicherung.html

"Qualitätssicherung bezeichnet eine Vielzahl an
Maßnahmen zur Sicherung der Qualität nach definierten Anforderungen und
Standards. Die Sicherung oder auch Qualitätskontrolle erfolgt nach einem
per DIN EN ISO 8402 festgelegtem System, das ein Produkt hinsichtlich
seiner Qualität auszeichnet.

Die Überprüfung erfolgt durch Eigen- sowie Fremdüberwachung. Unterschieden werden in der Qualitätssicherung
die statische sowie dynamische Qualitätskontrolle. Die statische
Sicherung legt eine Einheit aus Testergebnissen fest, in dessen Rahmen
sich die Fertigungs- oder Dienstleistungsergebnisse bewegen müssen.
Durch externe Stellen findet die Prüfung der Einhaltung statt. Bei der
dynamischen Qualitätssicherung sind keine
Vorgaben durch externe Stellen gegeben. Hier läuft die Sicherung in der
Qualität durch Eigenverantwortung der Organisationen.

Quelle und zum Weiterlesen dieses Textes:

http://www.business-on.de/qualitaetssicherung-definition-system-vorgaben-verwendung-_id37120.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache es mal an einem Beispiel: 

Ich arbeite momentan als Softwaretester. Das heißt, ich teste regelmäßig die Software und suche nach Fehlern. Sind keine mehr drin, ist die Qualität der Software gut. Ich sichere sozusagen die Qualität der Software.

Solche Produkttests gibt es auch auf anderen Ebenen. Aber das Ziel ist das gleiche: So wenig Ausschuss produzieren, wie nur möglich. Also wird das Produkt getestet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich musste mich auch mal damit auseinandersetzen. Qualitätssicherung ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Ansätze und Maßnahmen zur Sicherstellung festgelegter Qualitätsanforderungen, deshalb ist es an sich ein eher schwammiger Begriff. Mit ein bisschen Recherche wird aber recht klar, was alles dahinter steckt. Schau dir mal die folgenden Seiten an, die haben mir sehr geholfen:

http://www.yokogawa.com/de/loesungen/qualitaetssicherung.htm?nid=megadlist

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/qualitaetssicherung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Qualitätssicherung in einer Firma, soll  gewährleisten, das das ausgegebene Produkt eine gleichbleibende Qualität hat und frei von Mängeln ist.

So soll gewährleistet werden das kein mangelhaftes Produkt zum Kunden kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?