Was genau sind Filmtabletten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"

Definition und Eigenschaften

Filmtabletten sind Tabletten,
die mit einer sehr dünnen Polymerschicht überzogen werden. Der Vorteil
gegenüber nicht-überzogenen Tabletten liegt darin, dass der Geruch und
der Geschmack der enthaltenen Stoffe überdeckt wird und und sie
einfacher geschluckt werden können. Zudem bildet der Lack eine
schützende Schicht über den Tablettenkern und die Tabletten sehen
vorteilhafter aus.

Der Film kann auch eine Magensaftresistenz
vermitteln oder die retardierte Freigabe der Wirkstoffe ermöglichen.
Auch deshalb sind nicht alle Filmtabletten teilbar - es existieren
jedoch auch teilbare Varianten. Als Überzugsmaterialien werden unter
anderem Cellulose-, Methacrylsäure- (Eudragit®) und Polyvinylderivate sowie Schellack verwendet. Der Film kann auch Farbstoffe und weitere Hilfsstoffe enthalten." (quelle: http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Filmtabletten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Filmtabletten

Filmtabletten sind Tabletten, die mit einer sehr dünnen Polymerschicht überzogen werden. Der Vorteil gegenüber nicht-überzogenen Tabletten liegt darin, dass der Geruch und der Geschmack der enthaltenen Stoffe überdeckt wird und und sie einfacher geschluckt werden können. Zudem bildet der Lack eine schützende Schicht über den Tablettenkern und die Tabletten sehen vorteilhafter aus



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Tabletten, die mit einem "Guß" überzogen und damit außen glatt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?