Was genau sind eigentlich Vitamine?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es sind Micronährstoffe, genau wie Mineralien und Spurenelemente, nur im Gegensatz zu diesen organisch Stoffe.

Sie gewährleisten und unterstützen unterschiedlichste Stoffwechselfunktionen, sind deshalb also für Leben und Gesundheit notwendig.

DNA haben nur Lebewesen. Vitamine sind reine Nährstoffe, als Nahrungsbestandteil in natürlicher Form oder selektiert bzw. synthetisch erzeugt.

Mit dem Sichtbarmachen hab ich mich noch nicht beschäftigt, doch per Indikator sollte das wie bei allen organischen Stoffen kein Problem sein. Chemielehrer fragen ...

Scherzantwort: Vitamine sind die schwarzen Tierchen, die immer auf em Salat rumkrabbeln!

Lieber Rolf u. Högemann,

bitte achte doch darauf, dass Deine Antworten für den Fragesteller hilfreich sind.

Ich möchte kein Spielverderber sein, aber bedenke, dass der Fragesteller auf hilfreiche Antworten wartet. Lustige Kommentare sind für ihn eher ärgerlich.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Viele Grüße

Verena vom gutefrage.net-Support

0
@support

Deshalb habe ich ja als erstes Wort. Scherzantwort geschrieben.... :-) Es waren schon sehr viele 'richtige' Antworten vorhanden.

0

diese Frage ist so komplex dass es an dieser Stelle wohl kaum verkehrt ist einfach nur den wikipedia-link zu posten:

http://de.wikipedia.org/wiki/Vitamine

Ich weiß nicht ob es verkehrt ist, aber ich hätte wetten können, daß es irgend jemand tut. ;)

0

Was möchtest Du wissen?