Was genau sind Autoritäten ?

7 Antworten

Autoritäten sind alle die normalerweise über ihnen stehen, wie Eltern, Justiz, Vorgesetzte. Ist halt nicht schön sich unterordnen zu müssen, am meisten Spaß macht das was man will nicht was man vorgegeben bekommt.

Zum Beispiel jemand der etwas zu sagen hat. Dein Vorgesetzter ist eine Autoritätsperson und hat eine gewisse Macht über dich

Die absolute Autorität wäre ein Herrscher, Imperator etc.

Alles weitere sind Pseudo-Autoritäten, die höchstens etwas Anstand, Benehmen und Respekt erwarten DÜRFEN.

Ausgeschlossen davon sind: Ältere Leute.

Damit sind die jeweils älteren Generationen gemeint, die natürlich gleichzeitig alle mit Autorität assoziierten gesellschaftlichen Positionen besetzen. Die Aussage verschleiert bzw. verkennt jedoch den Umstand, dass die Respektlosigkeit der Jugend gegenüber der älteren Generation schon immer, also auch als sie selbst Jugendliche waren, zu beobachten war. Es gehört nämlich zur Lebensphase der Jugend dazu, sich von den Eltern (und deren Generation) zu emanzipieren, d.h. den unbedingten Gehorsam zu verweigern und deren Werte und Anschauungen zu hinterfragen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Da man Jugendliche aber immer mehr mit Samthandschuhen anfassen muss, wird es von Generation zu Generation schlimmer. Je weniger "Druck" sie bekommen, desto mehr nehmen sie sich raus. In 200 Jahren haben wir 15 Mrd Selbstdarsteller, die nur noch machen können was auf ihrem Mist gewachsen ist. Weiß nicht ob das so erstrebenswert ist?

0
@Maldweister74

Tatsächlich wäre es anders: Je weniger Druck sie bekommen, desto weniger Anlass gäbe es zu rebellieren, was es im Gegenzug wahrscheinlicher machen würde, dass die Werte der vorherigen Generation nicht abgelehnt, sondern anerkannt werden. Tatsächlich aber wird die derzeitige Jugend nicht mit weniger Druck erzogen, dieser wird bloß eher anders entfaltet als früher (z.B. Abwertung statt Zeigestock). Das macht natürlich Unterschiede für die Entwicklung, aber welche genau wird sich erst noch zeigen müssen.

Die von Dir angeführte Tendenz zu mehr Selbstdarstellung hat mit diesem Thema wahrscheinlich denkbar wenig zu tun. Stattdessen werden eher die zunehmenden Möglichkeiten, sich darzustellen und der soziale Druck es zu tun, dafür verantwortlich sein.

1

Was möchtest Du wissen?